Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 2.500 mal aufgerufen
 Österreichische Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

24.01.2011 12:51
#91 RE: Studentenproteste antworten

ohne studienberatung geht gar nichts, ich hoffe, ich muss da hin.

und der papierausweiß ist einfach nur ärmlich!


Wie gut klingen schlechte Musik und schlechte Gründe, wenn man auf einen Feind los marschiert!
Friedrich Nietzsche - Morgenröthe

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

24.01.2011 13:33
#92 RE: Studentenproteste antworten

Kann ich bisher gut leben damit.
Da kann man sich dann wenigstens hundert Pickerl draufkleben, angefangen vom Mensa- bis hin zum Bibliothekspickerl...^^

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

24.01.2011 15:05
#93 RE: Studentenproteste antworten

Zitat von stahlwollvieh
Wtf. Die hat 2000 zu studiern begonnen und das Teil gilt bis 2001? O.o

Meiner gilt auch nur bis März.

Zitat
Da kann man sich dann wenigstens hundert Pickerl draufkleben, angefangen vom Mensa- bis hin zum Bibliothekspickerl...^^



Das ist KEIN Vorteil!


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

24.01.2011 17:27
#94 RE: Studentenproteste antworten

Also eigentlich geht nix über die gute Scheckkarte.
Nur muss ich sie mir schon wieder neu drucken lassen (dabei wird das Gültigkeitsdatum verlängert)- goes on my nerves.

Wie funktioniert das bei dem Wiener Papier-Wisch?


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Angefügte Bilder:
images.jpg  
Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

24.01.2011 18:04
#95 RE: Studentenproteste antworten

du kriegst pickerl, die du draufkleben tust... bissl wie im mittelalter^^


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

24.01.2011 18:06
#96 RE: Studentenproteste antworten

Also Pickerl, die ich einscanne, bearbeite, auf klebefähiger Folie ausdrucke und selbst drauf pappe?


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

24.01.2011 18:16
#97 RE: Studentenproteste antworten

Nein. einfach nur Pickerl.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

24.01.2011 18:17
#98 RE: Studentenproteste antworten

Fad.

Nicht mal fälschen will man die...


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

25.10.2011 12:22
#99 RE: Studentenproteste antworten

In der letzten Woche haben die Studenten wieder protestiert. Die Forderung war ganz konkret - keine Studiengebühren. Gab es in Salzburg oder sonst wo auch Proteste?
Wissenschaftsminister Töchterle will ja den Unis ermöglichen selbst Studiengebühren nach eigenem Ermessen einzuheben. Ich habe von 700 bis 1000€ pro Semester gehört, die wir folglich schon bald blechen könnten. Wer hat die genauen Fakten? Obwohl mich das Thema stark betrifft, habe ich mich bisher nicht dafür interessiert, was wohl daran liegt, dass ich das Wort "Studiengebühren" nach den Diskussionen der geschätzen letzten 10 Jahren nicht mehr hören kann und deshalb instiktiv auf Durchzug schalte, wenns um dieses Thema geht.


Wie gut klingen schlechte Musik und schlechte Gründe, wenn man auf einen Feind los marschiert!
Friedrich Nietzsche - Morgenröthe

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

25.10.2011 14:55
#100 RE: Studentenproteste antworten

In innsbruck gab es bis jez keine groesseren Proteste von Studenten, waer mir jedenfalls nicht zu Ohren gekommen. Mir persoenlich ist' s eigentlich egal, ich werde finanziell waehrend des Studiums, das ich naechstes Jahr vorhabe zu beginnen, keine Probleme haben...

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

25.10.2011 16:40
#101 RE: Studentenproteste antworten

Wieso bist du dir da so sicher?


"Was ich weiß, kann jeder wissen. Mein Herz hab' ich allein."
-J.W.Goethe

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

25.10.2011 16:45
#102 RE: Studentenproteste antworten

Weil er sich bei EF 'ne Menge Kohle zur Seite legen kann nehm ich mal an. Das wär ja an sich auch mein Plan gewesen.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

25.10.2011 17:07
#103 RE: Studentenproteste antworten

Ich suche gerade nach einem Nebenjob, den ich durchaus nötig habe. Ich hab zwar auch einges von meinem Zivldienst am Konto, will das aber nicht unbedingt erst aufbrauchen und dann was tun, sondern möglichst jetzt. Studiengebühren von 700€ oder mehr würden mich hart treffen und würden mich verdammt sauer machen.
Ich habe mich deshalb schon bei Mise en Place in der Abteilung Logistik beworben, einem Unternehmen, das Personal für Events bereitstellt. Ich war heute bei einem Vorstellungsgespräch. Der Lohn ist gut, 9,25€, die Arbeitszeiten flexibel. Zwei Minuspunkte gibt es aber. Man MUSS, Ferien ausgenommen, jede Woche 1x arbeiten. Was mach ich, wenn ich am Wochenende heim fahren will und es sich unter der Woche nicht ausgeht? Und zweitens gibt es eine spezielle Uniform, die wir zuerste abarbeiten müssen, konkret heißt das, die ersten 20h kein Gehalt. Zwei Einführungskurse zu 10h muss ich auch besuchen.

Was haltet ihr davon und habt ihr andere, womöglich besser Vorschläge für einen Studentenjob? Ich will natürlich hauptsächlich am Wochenende und, wenn unter der Woche, dann am Abend arbeiten, nur dann gehts natürlich nicht die ganze Nacht lang.


Wie gut klingen schlechte Musik und schlechte Gründe, wenn man auf einen Feind los marschiert!
Friedrich Nietzsche - Morgenröthe

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

25.10.2011 17:25
#104 RE: Studentenproteste antworten

Zitat
Weil er sich bei EF 'ne Menge Kohle zur Seite legen kann nehm ich mal an. Das wär ja an sich auch mein Plan gewesen.


Hab ich im Zivi auch gemacht. Ein Polster reicht ned ewig.

Edit: 700 Euro Studiengebühren? Wer redet von einer so absurd hohen Summe?
Ich geb am WE ab und zu Nachhilfe. 30 Euro für 1,5 Stunden is ned schlecht.


"Was ich weiß, kann jeder wissen. Mein Herz hab' ich allein."
-J.W.Goethe

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

25.10.2011 19:19
#105 RE: Studentenproteste antworten

Also nach diesem Jahr hab ich ca. 15000€ zusammen, mit Stipendium und Familienbeihilfe seh ich finanziell wenig Probleme, da ich auchbereits einen Nebenjob habe, bei dem ich ab September beginnen kann. Sollt' s noch nicht mit der Aufnahme am MCI klappen fuer das naechste Studienjahr, besteht die Moeglichkeit, 3 weitere Jahre beim Heer zu bleiben. Danach wird einem im Fall eines anschliessenden Studiums ein Jahr 75% des Gehalts weiterbezahlt und Ausbildungskosten in Hoehe von 31.000€ uebernommen. Dies waere relativ lukrativ.

Gutes Geld mit geringstmoeglichem Zeitaufwand bei Nebenjobs bringen Plasma- oder Samenspenden^^

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen