Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 354 Antworten
und wurde 4.729 mal aufgerufen
 Musik
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 24
(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

10.08.2009 23:18
#121 RE: Elektronische Musik antworten

In Antwort auf:
Trance kann ich gar ned ab. Das is das perfekte Beispiel, was mir an elektronischer Musik gar ned daugt.


ich hätte nichts anderes erwartet^^..du bist glaub ich die LETZE person die auf trance stehen könnte ;), das war mir immer schon klar


modeselektor sind halt so ein supamischmasch wo alles dabei is. dopplereffekt sind halt s0 klassischer elektro, glaub mir mit neuem kannst du nichts anfangen..



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

10.08.2009 23:37
#122 RE: Elektronische Musik antworten

ich liebe halt diese harten, schneidenden elektrisch-zischenden samples, mit denen MDSLKTR ihren stil definieren (sollte ich mich wundern, warum ich MDSLKTR schreiben kann, ohne auch nur eine sekunde nachdenken zu müssen?^^)


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

10.08.2009 23:42
#123 RE: Elektronische Musik antworten

ja feine sachen, was die typen treiben gehört ja sowieso eher zur ausnahme, die haben WIRKLICH einen eigenen Stil. kommen ja eigentlich eher aus der dubstep richtung und viele ihrer tracks erinnern auch daran, mit diesen immensen und in den vordergrund gestellten bässen.



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

28.08.2009 21:33
#124 RE: Elektronische Musik antworten

In Antwort auf:
(BTW: Elektro nennt man [nur Vollidioten] heute alles was Bum-Bum macht, aber das man nicht Techno nennen will).

Versteht man unter Elektro und Electronic das Selbe? November Növelet bezeichnet sich bei mir im Media-Player als "Electronic", das wär dann ein nettes Gegenbeispiel...
Sind aber ziemlich geil eigentlich, grad abends im Bett hör ich sowas gern... (jetzt grad auch, nebenbei bemerkt)
Auf der anderen Seite wird es wieder als Angst-Pop bezeichnet, weil es ein Nebenprojekt einer Angst-Pop-Band ist... Naja, wie auch immer...

In Antwort auf:
Natürlich ist es bei Klassik dasselbe. Immer die gleichen Harmonien, oft ähnliche Melodien endet praktisch immer auf die selbe Art und Weise. Aber dennoch sind alle anders.


Da muss ich allerdings widersprechen, zumindest, was die Klassik betrifft trifft das nicht zu.
Wenn du die Werke von Genies wie Mozart oder Wagner anhörst wirst du bald sehen, dass sie nie wirklich berechenbar sind, nur "minderqualitative" Stücke wenn du mal so willst sind wirklich vorhersagbar... aber meiner Meinung nach beinhaltet Klassik allgemein betrachtet um einiges mehr Abwechslung als Techno und Co.

/edit: btw, ich zieh mir grad diesen Blizzard-Remix rein, von dem ihr ständig so schwärmt... bis 3:55 find ichs ziemlich zach, dann kommt eine eigentlich ganz leiwande Klavier-Melodie, die dann ersetzt wird durch irgendwas, das ich dann auch nicht mehr so toll finde...
Aber wenn ichs mir vorstelle zB in irgendeinem Club oder so, mit ziemlich spärlicher Beleuchtung, vll Trockeneisnebel oder so, passt das schon ganz gut finde ich...
Meine Begeisterung hält sich trotzdem stark in Grenzen, ist halt einfach nicht meine Richtung...


Sic vis pacem: Parabellum!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

28.08.2009 21:53
#125 RE: Elektronische Musik antworten

Nein Elektro (House) ist eine Musikart die ähnlich House ist aber eben etwas härter und diese typischen verzerrten Elektro-Sounds.

http://www.youtube.com/watch?v=QV8eiSA4vqc

Electronic heißt eigentlich gar nichts. Im Grunde nur dass es elektronische Musik ist. Aber man kann jetzt nicht sagen "Ich hör Electronic".

naja, es ist einfach so dass in der klassik bestimmte harmonien und strukturen der lieder gang und gebe waren. und diese findet man immer wieder. die stücke enden praktisch immer am gleichen ton wie am anfang. es gibt meist 2 themen die leicht varieren. natürlich finden sich auch ausreißer oder verschiedene "arten" klassischer musik. nur gibt es das überall auf der welt in absolut jedem genre.

ja mit techno muss man sich einfach beschäftigen um es zu verstehen. techno geht auch von ganz hart bis ganz weich. von wunderschön bis knochentrocken. es gibt standard techno und progressiven techno. einfach alles. man kann auch nur jeden erdenklichen sound in elektr. musik (techno) einbauen. aber man darf eins nicht aus den augen verlieren. techno ist tanzmusik und muss dementsprechend auf der tanzfläche funktionieren. wenn man mit dem tanzen was einfach dazugehört nichts anfangen kann und sich nicht fallen lassen kann in der musik macht das nicht viel sinn. natürlich kann man techno auch hören ohne dazuzutanzen. aber es ist einfach umso viel besser in einem riesenclub mit ner riesenanlage, den leuten, den lichtern, den drogen, alles was einfach dazugehört.

Ja trance ist überhaupt nochmal ne andere sache. das schwankt so zwischen club und daheimhörmusik. man findet einfach in keiner anderen tanzmusik solche harmonien und melodien. wer es mag mags und sonst halt nicht. ;D



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

30.08.2009 20:31
#126 RE: Elektronische Musik antworten

Keine Ahnung ob das jetzt als Beleidigung oder als Lob aufgefasst wird, aber: Heute hab ich einen Artikel über David Guetta in der Zeitung gelesen, auch mit Bildern von ihm, und ich muss sagen, der hat mich schwer an dich erinnert, (P.R.C)...a


Sic vis pacem: Parabellum!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

30.08.2009 20:37
#127 RE: Elektronische Musik antworten

ne is keine beleidigung, lob eigentlich auch nicht. eigentlich ist das nichts anderes als eine harmlose feststellung^^



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

30.08.2009 20:51
#128 RE: Elektronische Musik antworten

Hätt ja sein können, dass du voll der Fan bist oder ihn voll hasst, kA... ^^
Du könntest aber trotzdem bitte den Doppelpost bereinigen, Herr Moderator! ;)


Sic vis pacem: Parabellum!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

30.08.2009 22:56
#129 RE: Elektronische Musik antworten

naja david guetta wird von joachim garraud produziert, was wiederum bedeutet dass ich, wenn ich seine musik schätzen würde, eher joachim garraud fan wäre. seine musik ist halt pop-party-house und ist rein darauf aus in den charts und für die massen erfolgreich zu sein.



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

31.08.2009 08:04
#130 RE: Elektronische Musik antworten

Ja, das ist auch sein erklärtes Ziel, elektronische Musik für die Massen tauglich zu machen und damit "einen Stellenwert wie Hip-Hop oder Rock" zu erreichen...
Aber ganz packen tu ich das jetzt auch ned: Warum müsstest du Fan seines Produzenten sein?
Ich mag auch Iron Maiden zB und bin trotzdem kein erklärter Fan von EMI, obwohl das ihre Plattenfirma ist...

999. Beitrag btw ^^
*spamspam*


Sic vis pacem: Parabellum!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

31.08.2009 12:14
#131 RE: Elektronische Musik antworten

basic music business knowledge fail

kurz Erklärung

David Guetta (das Aushängeschild) - Joachim Garraud (der Produzent) - Ultra/EMI (das Label/Plattenfirma)
--------------------------------- - Iron Maiden (Produzenten) - EMI (Plattenfirma)


..die Plattenfirma ist rein für das vermarkten bzw manchmal für eine gewisse Richtung der Musik zuständig. aber produzieren muss die Band die Musik selbst. Da Iron Maiden ja Instrumente selbst spielen und (warscheinlich) schreiben sind die die Produzenten. Würde das Label für sie die Musik schreiben dann würden sie produziert werden. Natürlich gehen sie in ein Studio und lassen das ganze aufnehmen, mischen und mastern von einem Studio, nur das tut Joachim Garraud auch, der mischt seine Sachen auch nicht selbst. Hingegen z.b Popstars wie Britney spears oder Christina Aguilera, WERDEN produziert. Die können einfach gut singen, das steckt Universal dahinter, die eine fette Gage reindrücken. der Timbaland, schreibt paar Hits, Britney singt die Vocals ein und fertig ist das neue ALbum.



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

31.08.2009 14:26
#132 RE: Elektronische Musik antworten

Ach so, das hab ich dann falsch verstanden, bin da auch nicht so toll informiert wie das funzt...
Naja, aber jetzt auf jeden Fall eher, besten Dank! (...für die tolle Gelegennheit wieder etwas Spam loszuwerden, hehehe!!!)

1000. Beitrag btw, das muss gefeiert werden!!! xD


Sic vis pacem: Parabellum!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

24.09.2009 19:40
#133 RE: Elektronische Musik antworten

auch wenns warscheinlich keine sau interessiert. ich hab einen neuen track auf myspace hochgeladen. "Inodore"

--> myspace.com/skademusic



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

24.09.2009 19:49
#134 RE: Elektronische Musik antworten

Ordentlich fetter tune ab 0:30!


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

24.09.2009 20:09
#135 RE: Elektronische Musik antworten

thx! ist das die stelle an der die bassline dazukommt?

ich hab ne kürzere version hochgeladen, da myspace nur 6mb-tracks nimmt, nochdazukommt das die qualität 128kbs ist..

aber egal, original mix dauert 7min 28sec und gefällt mir bis jetzt fast am meisten von meinen tracks...



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | ... 24
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen