Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 175 Antworten
und wurde 2.419 mal aufgerufen
 Feder & Papier
Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Atheist... ( Gast )
Beiträge:

04.04.2010 00:31
#121 RE: Ich lese gerade ... antworten

btw. bin gerade draufgekommen, dass das nur Sachbücher sind.
Jetzt werde ich sicher von der Bernhard Fangemeinde gesteinigt. :D

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

05.04.2010 14:44
#122 RE: Ich lese gerade ... antworten

Kennt jemand ähnliche Bücher wie Per Anhalter durch die Galaxis?



Im Karpfenteich der flotte Hecht, bumbst alle Karpfen durch... Nicht schlecht!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

05.04.2010 14:47
#123 RE: Ich lese gerade ... antworten

alles von Terry Pratchett?


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

05.04.2010 15:04
#124 RE: Ich lese gerade ... antworten

Zitat
alles von Terry Pratchett?


Gibt es von dem so viele e-books oder was?


"Jeden Abend starb ich! Und jeden Abend wurde ich wiedergeboren! Feierte Wiederauferstehung…"

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

05.04.2010 15:15
#125 RE: Ich lese gerade ... antworten

Zitat von Kirk

Zitat
alles von Terry Pratchett?


Gibt es von dem so viele e-books oder was?



Was hat'n das damit zu tun? O.o


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

05.04.2010 16:13
#126 RE: Ich lese gerade ... antworten

Frag doch Gray, welche Sorte von Buch er am meisten ließt! Wobei "lesen" in diesem Fall für "reinlesen" oder "stellenweise anlesen" steht.


"Jeden Abend starb ich! Und jeden Abend wurde ich wiedergeboren! Feierte Wiederauferstehung…"

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

05.04.2010 16:22
#127 RE: Ich lese gerade ... antworten

Zitat von Kirk
Frag doch Gray, welche Sorte von Buch er am meisten ließt! Wobei "lesen" in diesem Fall für "reinlesen" oder "stellenweise anlesen" steht.


Nay, das iss eher noch aus seiner Kinderzeit afaik.


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

29.04.2010 11:13
#128 RE: Ich lese gerade ... antworten

Also ich wälze grad alle Faust-Teile (Urfaust, Teil I und II). Ziemlich zach. Ohne Kommentar ist da im zweiten Teil fast nix zu machen.


Tränen sind nur Schmerz, der deinen Körper verlässt.

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

29.04.2010 12:25
#129 RE: Ich lese gerade ... antworten

Ich les grade "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley, leider auf deutsch.


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

30.04.2010 20:21
#130 RE: Ich lese gerade ... antworten

"Der Steppenwolf" von Hesse.
Endlich.


Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

30.04.2010 20:24
#131 RE: Ich lese gerade ... antworten

Jeder spricht von Steppenwolf.

Worum gehts da überhaupt?


Tränen sind nur Schmerz, der deinen Körper verlässt.

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

30.04.2010 20:26
#132 RE: Ich lese gerade ... antworten

Ich fang gerade erst an damit. Ich zitier aus Wikipedia:

Zitat
Denn Haller erlebt sich als „Steppenwolf“, als ein Doppelwesen: Als Mensch ist er Bildungsbürger, an schönen Gedanken, Musik und Philosophie interessiert, hat Geld auf der Bank, ist Anhänger von bürgerlicher Kultur und von Kompromissen, Träger bürgerlicher Kleidung und mit normalen Sehnsüchten – als Wolf ist er ein vereinsamter Zweifler an der bürgerlichen Gesellschaft und Kultur, der sich für „ein den Bürgern überlegenes Genie“, einen Außenseiter und politischen Revolutionär hält. Vereinfacht ist sein Gegensatz von Mensch und Wolf der von Geist und Trieb.

Haller entdeckt in seinem Lebensweg zwar eine Verbindung von Schicksalsschlägen mit einem Gewinn an Einsicht und Tiefe, aber gleichzeitig auch an Einsamkeit und Verzweiflung. Er beschäftigt sich mit seinem Selbstmord, beschließt sogar, ihn möglicherweise an seinem 50. Geburtstag ohne zusätzlichen äußeren Anlass auszuführen (obgleich schon diese Gewissheit eines letzten Notausgangs die Tiefe seines Leidens etwas mildert).



Edit: Es is übrigens offensichtlich, dass der Protagonist Haller das "Alter ego" von Hesse ist, der sich wohl mit diesem Buch einiges von der Seele geschrieben hat.


Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

30.04.2010 21:21
#133 RE: Ich lese gerade ... antworten

Ich hab den alten Schmöker auch schon seit zwei Jahren im Regal stehen und noch immer nicht gelesen, obwohl ichs schon oft vor hatte. Naja, vielleicht, wenn du ganz begeistert von deinen Leseerfahrungen berichtest, Hitti.


"Jeden Abend starb ich! Und jeden Abend wurde ich wiedergeboren! Feierte Wiederauferstehung…"

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

30.04.2010 22:06
#134 RE: Ich lese gerade ... antworten

"Schmöker" is wohl etwas übertrieben, das Ding is keine 200 Seiten dick.

UNBEDINGT lesen übrigens, und zwar MEHR als einmal (zwischendurch immer wieder ein paar Jahre warten).

Ich hab ihn vor glaub ich vier Jahren das erste (und ein, zwei Jahre später das zweite) Mal gelesen. Wird eh wieder mal Zeit dafür. Das Buch entwickelt sich einfach, es reift im Kopf wie ein guter Wein, es ist ein absolutes Meisterwerk in Anbetracht der Zeit und Umstände, in denen es geschrieben wurde, ich liebe es. Es liest sich einfach immer wieder neu, hach herrlich.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

A.m.v.P Offline

Dissident


Beiträge: 112
Punkte: 112

06.05.2010 22:58
#135 RE: Ich lese gerade ... antworten

Puh...

Risikogesellschaft: auf dem Weg in eine andere Moderne - Ulrich Beck

Ganz interessant, vor allem weil Ulrich Beck ein nicht unbedeutender Soziologe ist, aber andererseits ist es 1986 geschrieben worden und steht somit immer ein wenig im Schatten von Tschernobyl...



Billige Menschen brauchen teure Maschinen

Seiten 1 | ... 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12
Bloggen »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen