Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 131 Antworten
und wurde 2.414 mal aufgerufen
 Musik
Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

29.06.2010 01:01
#106 RE: Tracks bewerten antworten

Okay, da offenbar niemand wirklich an dem Track von Rammstein interessiert is, hier ein Neuer:
Samsas Traum - Ich hasse alle Menschen
http://www.tvclips.info/video/1pDALrsjVt...e-menschen.html

Text inbegriffen.


„Wenn ich erst meinen Verstand zu einer Waffe geschärft habe, forme ich meinen Körper.“
„Wieso?“, fragte er trotzig, resignierend.
„Weil das Leben aus Kriegen besteht, mein Freund. Ruhig und laut sind sie, kurz und lang, edel und grausam, schön und schrecklich. Mit guten Waffen kämpft man gerne.“

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

06.07.2010 20:34
#107 RE: Tracks bewerten antworten

Keiner mehr Lust? Ich find diesen Thread eigentlich schon ziemlich geil.


„Wenn ich erst meinen Verstand zu einer Waffe geschärft habe, forme ich meinen Körper.“
„Wieso?“, fragte er trotzig, resignierend.
„Weil das Leben aus Kriegen besteht, mein Freund. Ruhig und laut sind sie, kurz und lang, edel und grausam, schön und schrecklich. Mit guten Waffen kämpft man gerne.“

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

17.08.2010 21:12
#108 RE: Tracks bewerten antworten

Das Lied ist in seiner Aussage und seinem generellen Menschenhass schon recht geil, allerdings finde ich, dass es musikalisch jz ned so übermäßig viehl hergibt und auch der Text ein paar lyrische Schwächen hat. Allerdings hat der Text durchaus eine gewisse Hassintensität, die iwie geil ist, und diese fast fröhlichen, spielerischen Passagen zwischendurch setzen einen geilen Kontrapunkt.^^
Alles in allem recht nett.

Next try:
http://www.youtube.com/watch?v=fPZakL2D34M


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

29.08.2010 21:50
#109 RE: Tracks bewerten antworten

Irgendwie funktioniert das hier nicht mehr so recht, huh?^^


Falls es wen interessiert, dieser Hip Hop Track ist die pure Genialität, Nas mit seinem Daddy:
http://www.youtube.com/watch?v=K9V0tdWSYLE


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

31.08.2010 12:36
#110 RE: Tracks bewerten antworten

Zitat
Irgendwie funktioniert das hier nicht mehr so recht, huh?^^


Bei mir erkläre ich das so, dass ich vielfach einfach keinen Bock mehr habe, mir Lieder aus dem Genre Metal oder Rock anzuhören, oder solche, die diese dunkle, mysthische Stimmung rüberbrigen wollen und wo dann immer auf die tollen Texte aufmerksam gemacht wird. Es mag intolerant klingen, aber höre mir das einfach nicht gerne an. Außerdem ist es gar nicht einfach eine Beurteilung zu schrieben, wenn man mit dem Genre und dem Künstler nicht vertraut ist. Es kostet einem dann nur umso mehr Genauigkeit beim Hören und Zeit beim beschreiben, wenn mans gscheit machen will.
[quote]Falls es wen interessiert, dieser Hip Hop Track ist die pure Genialität, Nas mit seinem Daddy:
http://www.youtube.com/watch?v=K9V0tdWSYLE[quote]
Der Track gefällt mir gut, weil er eine geile, gechillte Stimmung übermittelt. Was vor allem cool ist, dass hier Rap mit einem Blues-mäßigen Beat unermalt wird.

Wertung 7/10


Wie gut klingen schlechte Musik und schlechte Gründe, wenn man auf einen Feind los marschiert!
Friedrich Nietzsche - Morgenröthe

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

31.08.2010 13:28
#111 RE: Tracks bewerten antworten

Das "Intro" gefällt mir. Dieses Süd-Staaten-Flair ist mal wieder was anderes, hab ich lang nicht mehr gehört.
Ich hör ihm allerdings nicht zu, weil mich dieser Hintergrund zu sehr fasziniert.
Als ich merke, dass sich diese musikalische Untermalung durch den ganzen Song ziehen wird, ergänzt durch Schlagzeug... very good.
Dafür, dass ich mit solcher Musik eigentlich nicht viel anfange, weil ich mich noch nie damit beschäftigt habe, gefällt mir das gut. Es kommt nur leider kein Gefühld dafür auf. Ich höre es und empfinde/verbinde nichts damit. Da es außerdem nicht wirklich gut tanzbar wäre (in meinen Augen), beschließe ich, es wohl nicht nochmal anzuhören. V.a. deshalb, weil es IMMER gleich bleibt ^^ Nach 3 Minuten wirds echt fad. Ich weiß gar nicht mehr, ob es nicht doch gerade erst angefangen hat... Uh, Ray Charles wird am Ende erwähnt.

Dafür gibts 3/10.


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

31.08.2010 13:44
#112 RE: Tracks bewerten antworten

Ich post mal einen neuen Track. Eine Vermischung zweier Genres, vielleicht is da auch für Kirk was dabei.

Pendulum (Self vs. Self) feat. In Flames
http://www.youtube.com/watch?v=TBJjREXXSyA


„Doch die Uhr, einst geschaffen, tickt nun unermüdlich und erbarmungslos.“

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

31.08.2010 13:48
#113 RE: Tracks bewerten antworten

Zitat
Ich post mal einen neuen Track.


Einfach die Regeln so missachten- geht ja wohl gar ned^^
Wo ist der strenge Mod?


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

31.08.2010 13:50
#114 RE: Tracks bewerten antworten

Zurzeit gilt die 24-Stunden-Regel, wenn ich mich da richtig erinnere.
Insofern hab ich nix falsch gemacht, auch wenn flx vielleicht ned so erfreut sein wird.^^


„Doch die Uhr, einst geschaffen, tickt nun unermüdlich und erbarmungslos.“

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

31.08.2010 13:52
#115 RE: Tracks bewerten antworten

Er hat den Track um halb 1 gepostet ^^


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

31.08.2010 13:55
#116 RE: Tracks bewerten antworten

Nein, Kirk hat flx zitiert, der den Track schon vorgestern gepostet hat. Also is die Frist abgelaufen.^^


„Doch die Uhr, einst geschaffen, tickt nun unermüdlich und erbarmungslos.“

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

31.08.2010 13:57
#117 RE: Tracks bewerten antworten

Meine Güte... diese Behörden...


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

31.08.2010 13:59
#118 RE: Tracks bewerten antworten

Ich mach sie ja ned, die Regeln.^^


„Doch die Uhr, einst geschaffen, tickt nun unermüdlich und erbarmungslos.“

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

31.08.2010 14:14
#119 RE: Tracks bewerten antworten

Ok, ich hab grad ne lange Bewertung geschrieben und das Internet ist einfach abgekackt... ich dreh durch.

Nochmal von vorn:
Der Anfang ist gut, v.a. weil er einfach gnadenlos anfängt- es gibt kein langsames Rantasten. Der Sound ist hammer.
Es steigt Neugierde auf.
Nach einiger Zeit kommt mehr Struktur in das Intro und es bleibt spannend. V.a. um welchen Gesang es sich handelt.
Natürlich handelt es sich um die interessante Stimme eines gewissen Anders Friden, leicht nervtötend, aber bestialisch gut.
Besonders wird es, als sich diese Stimme mit normalem Gesang ergänzt, was ich auch bei anderen Bands sehr gut finde. Irgendwie schön, ein "Duett" so aufzubauen.
Es bleibt abwechslungsreich, v.a. an der ruhigen Stelle. Nach einigen Minuten wird die Struktur des Gesamten klar und ich fange an, den Refrain zu mögen.
Ich seh mir den Text an (für mich immer sehr wichtig): macht das ganze um einiges besser. Ist aber jetzt gerade keine Identifikationsquelle.
Insgesamt etwas, das ich mir in einer bestimmten Stimmung mit Sicherheit anhören und mögen könnte. Insgesamt aber gerade einfach nicht ich.

5/10


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

31.08.2010 14:28
#120 RE: Tracks bewerten antworten

Ich darf mich ja ned äußern, is ja so ne blöde Regel.^^
Aber ich seh den Track eigentlich genau so, wie du. Nur, dass meine Gesamtbewertung höher is, weil ichs grad die ganze Zeit höre und mag.^^


„Doch die Uhr, einst geschaffen, tickt nun unermüdlich und erbarmungslos.“

Seiten 1 | ... 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9
«« Neue Alben
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen