Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 69 Antworten
und wurde 1.885 mal aufgerufen
 Allgemein
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

28.05.2009 15:38
#31 RE: Die Kunst des Mordens antworten

Wenn jemand meine Katze anrühren würde, oder auch Familienmitglieder oder ENGE Freunde, würde ich ihn umbringen!

Ich denk da immer an Jäger, wenn ein Jäger meine Katze erschießt..ich finde raus wer zu der Zeit dienst hatte, ich finde raus wo er wohnt,,...ich lege mich in seinen garten! dann wenn er rauskommt, am abend umso besser (denn die meisten menschen haben angst in der nacht,..ich nicht!) prügel ich ihn in den rollstuhl!

-------------------------------------------------------------------------
ich will eigentlich nur dass meine posts größer werden und besser gesehen werden, damit sie nicht so erbärmlich untergehen zwischen den anderen!

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

28.05.2009 15:43
#32 RE: Die Kunst des Mordens antworten

In Antwort auf:
Warum werden denn sonst Menschen immer wieder von Tieren getötet, obwohl wir doch angeblich an der Spitze der Nahrungskette stehen?

Wir stehen nur aufgrund unserer Technologie und Intelligenz an der Spitze der Nahrungskette. Körperlich sind wir wohl nichtmal schlechtes Mittelmaß.

In Antwort auf:
Wenn jemand meine Katze anrühren würde, oder auch Familienmitglieder oder ENGE Freunde, würde ich ihn umbringen!

Ich denk da immer an Jäger, wenn ein Jäger meine Katze erschießt..ich finde raus wer zu der Zeit dienst hatte, ich finde raus wo er wohnt,,...ich lege mich in seinen garten! dann wenn er rauskommt, am abend umso besser (denn die meisten menschen haben angst in der nacht,..ich nicht!) prügel ich ihn in den rollstuhl!

Ok..^^

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

28.05.2009 15:59
#33 RE: Die Kunst des Mordens antworten
In Antwort auf:
Du glaubst echt, dass ein Hund dich nicht töten könnte? Also ich geh gern ne Wette ein. Wenns eine scharfe Dogge oder so etwas ist...

In Antwort auf:
Du gehst schon wieder von einem vereinfachten und idealisierten System aus! ^^
Warum werden denn sonst Menschen immer wieder von Tieren getötet, obwohl wir doch angeblich an der Spitze der Nahrungskette stehen?

Ich werde mich nicht von einem Tier töten lassen, ich hoffe, das könnt ihr akzeptiern, und nein, das kann man schon wissen, weil ich mich nämlich nicht dorthin begebe, wo ich einem Tier schutzlos ausgeliefert bin, und nein, dass jemand ein Tier gegen mich hetzten könnte, werde ich nicht berücksichtigen, weil ich davon ausgegehe, dass sogar Katzenliebhaber wie ihr, keine Menschen anfallen lassen, weil diese Katzen für den Schutz ihrer Haustiere beseitigt haben, was ich nciht getan habe, und auch nicht mehr vorhabe zu tun.

@Sassa, ein abgerichteter Kampfhund, der mir an den Hals spring könnte mich natürlich töten, aber, weil ich nicht in das Beute schema eines Hundes falle, würde er mich, wenn er normal, geistig gesund und keine abgerichtete Tötungsmaschine ist, nicht umbrigen sonder nur verletzen, wahrscheinlich an den Gliedmaßen.

In Antwort auf:
Wenn jemand meine Katze anrühren würde, oder auch Familienmitglieder oder ENGE Freunde, würde ich ihn umbringen!

Durschaus berechtigt, wenn auch nicht zielführend, weil derartiges Denken bei vielen Menschen zu einer Linie von Morden führen würde, was nciht heißt, dass ich's besser weiß, schließlich bin ich auch ein gefühlsgeleiteter Verrückter!


The things you own, they end up owning you!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

29.05.2009 18:42
#34 RE: Die Kunst des Mordens antworten

In Antwort auf:
Ich werde mich nicht von einem Tier töten lassen, ich hoffe, das könnt ihr akzeptiern, und nein, das kann man schon wissen, weil ich mich nämlich nicht dorthin begebe, wo ich einem Tier schutzlos ausgeliefert bin, und nein, dass jemand ein Tier gegen mich hetzten könnte, werde ich nicht berücksichtigen, weil ich davon ausgegehe, dass sogar Katzenliebhaber wie ihr, keine Menschen anfallen lassen, weil diese Katzen für den Schutz ihrer Haustiere beseitigt haben, was ich nciht getan habe, und auch nicht mehr vorhabe zu tun.

Wahnsinnig stichhaltige Argumentation! :P
In Antwort auf:
Ich denk da immer an Jäger, wenn ein Jäger meine Katze erschießt..ich finde raus wer zu der Zeit dienst hatte, ich finde raus wo er wohnt
Haben Jäger im eigentlichen Sinne "Dienst"...? Kann ich mir eigentlich schwer vorstellen...


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

29.05.2009 22:49
#35 RE: Die Kunst des Mordens antworten

Sie haben zumindest Revierzeiten, in denen sie wo sein dürfen und kein anderer..

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

30.05.2009 13:51
#36 RE: Die Kunst des Mordens antworten

Hast du da irgendwie Insiderwissen? Ich glaub nicht, dass sich da viehle Leute besonders gut auskennen, ich selbst eingeschlossen...


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

30.05.2009 14:27
#37 RE: Die Kunst des Mordens antworten

In Antwort auf:
Wahnsinnig stichhaltige Argumentation!

Musste leider sein, ich wollte die Disskusion einfach nur mehr beenden.
@Wollvieh: Gehn dir Jäger auf den Sack? Von P.R.C weiß ich es ja bereits.

War zwar wiedermal keine Kunst, will es aber trotzdem heir reinschreiben. Ich hab heute zwei Kitzlein mit einem Messer getötet.


The things you own, they end up owning you!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

30.05.2009 14:29
#38 RE: Die Kunst des Mordens antworten

In Antwort auf:
@Wollvieh: Gehn dir Jäger auf den Sack? Von P.R.C weiß ich es ja bereits.

Hab in der Hinsicht noch nie Probleme gehabt, also gibts bei uns in der Gegend scheinbar keine solchen Trotteln; daher gehn sie mir ziemlich am Po vorbei.
In Antwort auf:
War zwar wiedermal keine Kunst, will es aber trotzdem heir reinschreiben. Ich hab heute zwei Kitzlein mit einem Messer getötet.

Wieso'n das?


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

30.05.2009 14:32
#39 RE: Die Kunst des Mordens antworten
Weil mein Vater nicht da ist und ich dashalb unser Essen schlachtet musste.


The things you own, they end up owning you!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

30.05.2009 14:37
#40 RE: Die Kunst des Mordens antworten

Blutrünstiges Wesen...


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

30.05.2009 14:37
#41 RE: Die Kunst des Mordens antworten

Aus biologischer Viehzucht...^^

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

30.05.2009 14:38
#42 RE: Die Kunst des Mordens antworten
Sehr recht, aber nicht aus meiner!


The things you own, they end up owning you!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

30.05.2009 14:38
#43 RE: Die Kunst des Mordens antworten

Hast du schon mal biologisch geuzüchtete Rehe gesehen? ^^


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

30.05.2009 14:40
#44 RE: Die Kunst des Mordens antworten

Das is genau der Punkt.^^

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

30.05.2009 14:41
#45 RE: Die Kunst des Mordens antworten
LOL, gute Frage eigentlich, ich schau da nie so genau.

...schluss jetzt mit den Gags, wir spamen den ganzen Thread voll.
Was ist jetzt das kunstvolle am Morden? Hitti, Wollvieh, ihr wisst das doch eh bestimmt.^^


The things you own, they end up owning you!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Klaus Kinski »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen