Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 68 Antworten
und wurde 1.116 mal aufgerufen
 Gesellschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

25.06.2009 17:58
#46 RE: Killerspiele antworten

In Antwort auf:
oder auch 2 kurze Katana wären auch nicht schnell

Was du meinst nennt man Wakizashi ;)

Die Kampfgasidee gefällt mir sehr gut, ehrlichgesagt. Hat jemand schon an ein paar gut platzierte Bomben gedacht? Die herzustellen wär ja noch leichter als Nervengas, vor allem sicherer.

Streuminen oder so, verbunden mit ein bissl Senfgas, dann mit Gasmaske (allein wegn dem Stil) durchrennen und mit ner Flinte alle übriggebliebenen wegpusten.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

25.06.2009 18:03
#47 RE: Killerspiele antworten

Shotgun <3. Dazu bräucht ich jedoch die Sound von Quake oder UT.

"headshot"
"two hits in two seconds... perfect"
"M-m-m-MONSTERKILL"
ach das hätt echt stil



<Firestarter117> Was ist klein, rot und silber, schreit und läuft ständig gegen Wände?

Ein Baby mit Gabeln in den Augen!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

18.09.2009 21:25
#48 RE: Killerspiele antworten

In Bayern ist wieder ein Schüler Amok gelaufen. Er ist mit Axt, Molotow Cocktails und zwei Messern gegen seine SChulkollegen vorgegangen und hat dabei neuen Schüler verletzt, weobei ein Mädchenin Lebensgefahr schwebt, die anderen kommen fix durch.
Was meint ihr dazu? Ich meine, dass die Waffen, die er verwendet hat ja schon Stiel haben und sicher nicht so leicht zu hanhaben sind, aber keinen einzigen Toten ist schon einen mehr als bescheidenen Leistung!


14. Do not argue with trolls - it means that they win
15. The harder you try the harder you will fail

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

18.09.2009 21:29
#49 RE: Killerspiele antworten

Also außer der Axt hat da keine Waffe einen Stiel (hähähähähä -.-)

Ich finds kacke.
Einfach dass man sowas machst.
Hätt er ein paar Kinderschänder gejagt, ok. Hätt er ein paar Mafiosi um die Ecke gebracht, ok.

Aber einfach irgendwelche Leute töten, ist sowas von niedrig. (Ganz abgesehen davon, dass man menschen nicht töten sollte, ähäm)


Can`t get away from my white elephants...

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

18.09.2009 21:35
#50 RE: Killerspiele antworten

In Antwort auf:
Hätt er ein paar Kinderschänder gejagt, ok. Hätt er ein paar Mafiosi um die Ecke gebracht, ok... ...Ganz abgesehen davon, dass man menschen nicht töten sollte, ähäm


LOL!
Es ist insofern erbärmlich, weil Kinder töten eh jeder schafft, also offensichtlich nicht. Der Typ hats vermasselt, aber irgenwie hast du schon recht. "Such dir jemanden mit deiner Waffenausrüstung!"


14. Do not argue with trolls - it means that they win
15. The harder you try the harder you will fail

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

18.09.2009 21:36
#51 RE: Killerspiele antworten

Genau so mein ich das! Wir verstehen uns ;)

Weiß man schon, warum er das getan hat? (die feige Sau)


Can`t get away from my white elephants...

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

18.09.2009 21:37
#52 RE: Killerspiele antworten

Also ich weiß nichts, aber mal schauen. Ich behalte meine Tageszeitung im Auge und schreib, wenn ich was lese.


14. Do not argue with trolls - it means that they win
15. The harder you try the harder you will fail

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

18.09.2009 21:41
#53 RE: Killerspiele antworten

In Antwort auf:
eil Kinder töten eh jeder schafft

Naja, kleineres Ziel, Panik der Ziele, eigene Nervosität, vll im letzten Augenblick noch Bedenken...
So leicht ist das für die meisten ws gar nicht mal...


Sic vis pacem: Parabellum!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

18.09.2009 21:43
#54 RE: Killerspiele antworten

also ich liebe killerspiele. ich hab zwar ut3 nicht auf meinem pc. ich hab btw kein einziges spiel auf meinem pc, aber immer wenn ich bei meinem nachbar bin spiel ich falls ich angfressen bin ut, und das ist einfach SOWAS von witzig. du hast eine riesige woman und ballerst einfach wie ein IRRER voll auf Bots ein, springst dabei 50m weit und hoch, ballerst weiter bis sie leer ist, holst dir ne neue noch fettere und BÄÄÄMMMBÄÄÄMBÄÄÄMBÄÄÄM! und die typen beschimpfen sich gegenseitig und brüllen und schreien..."YOU WHOOOREEE"..."M.M.M.M.M.M.MONSTERKILL"


XXDDDDDDDDDDD



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

18.09.2009 21:47
#55 RE: Killerspiele antworten

SAg mir nur, wann und wo du Amoklaufen willst, damit ich dir Rückendeckung geben kann!


14. Do not argue with trolls - it means that they win
15. The harder you try the harder you will fail

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

19.09.2009 16:28
#56 RE: Killerspiele antworten

Also Stil hatte der auf jeden Fall. Eine Axt <3 und Molotow-Cocktail sind ja auch geil. Feig find ich aber eher die, die nur wild um sich schießen, dass ist echt langweilig.



Im Karpfenteich der flotte Hecht, bumbst alle Karpfen durch... Nicht schlecht!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

19.09.2009 18:20
#57 RE: Killerspiele antworten

Auf der anderen Seite isses effizienter.
Gestern hab ich gezwungenermaßen kurz aufm Volxfest vorbeigeschaut (alleine dieses "Wortspiel" ist so schlecht, dass der Verantwortliche eigentlich daschossen gehört...) und hab mir dabei mal vorgestellt, wie es wohl wäre, in diesem Trubel mal mit ner MPi durchzulaufen und Blei zu säen...
Das Ergebnis, zu dem ich gekommen bin, war recht viehlversprechend... xD


Sic vis pacem: Parabellum!

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

19.09.2009 19:09
#58 RE: Killerspiele antworten



Im Karpfenteich der flotte Hecht, bumbst alle Karpfen durch... Nicht schlecht!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

25.04.2010 17:57
#59 RE: Killerspiele antworten

Hab gerade einen interessanten Artikel aufgeschnappt:

"Studien: Gewaltgames machen klüger, Denkspiele nicht"

http://derstandard.at/1271375158647/Stud...enkspiele-nicht


"Jeden Abend starb ich! Und jeden Abend wurde ich wiedergeboren! Feierte Wiederauferstehung…"

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

25.04.2010 18:31
#60 RE: Killerspiele antworten

Ich finds lustig; dieser Umstand wurde schon vor fast 8 Jahren in einer Studie bestätigt, ein Artikel darüber wurde 2003 in der Zeitschrift "Nature" unter dem Titel "Action video game modifies visual selective attention" veröffentlicht. (link zum Artikel)
Weiters zitiere ich mal "Welcome to your Brain" (von Samuel Wang und Sandra Aamodt), ein klasse popularwissenschaftliches Werk über ein paar Schmankerl der Neurowissenschaft:

Zitat
Die nachhaltige Übung im Multitasking steigert die Fähigkeit eines Menschen, gleichzeitig mehrere Aufgaben auszuführen. Eine Hauptquelle für diese Fertigkeit ist im Übrigen das Spielen von Action-Videospielen - also genau jener Spiele, die Eltern so verhasst sind und bei denen es darum geht, so viele Feinde wie möglich abzuschießen, bevor sie einen selbst abschießen. Bei diesen Spielen müssen die Spieler immer den ganzen Bildschirm im Auge behalten und rasch auf Ereignisse reagieren. Der harmlose Computerspiel-Klassiker Tetris, bei dem man auszusammengesetzten Formen möglichst lückenlos Reihen bilden muss, hat leider nicht den gleichen Effekt auf das Gehirn, vielleicht weil er anstelle von Multitasking nur die Konzentration auf jeweils einen Gegenstand fordert. Laut einer Studie konnten Collegestudenten, die regelmäßig Action-Spiele spielten, in einem sehr kurzen visuellen Reiz 50 Prozent mehr Objekte zählen als Studenten, die nicht spielten. Die Spieler verarbeiteten außerdem Informationen schneller, konnten mehr Objekten gleichzeitig folgen und wechselten leichter von einer Aufgabe zur nächsten. Man könnte einwenden, dass Menschen mit natürlichen, starken Fähigkeiten bei Spielen generell besser sind und deshalb eben häufiger spielen als andere. Aber einer Gruppe der Nichtspieler gelang es, die Aufnahmefähigkeit zu verbessern, nachdem sie zehn Tage lang jeden Tag eine Stunde Actionspiele gespielt hatten. Demnach entwickelten sich die Fertigkeiten vermutlich als direkte Folge der Übung.



Also, alte Suppe neu aufgekocht, aber wahrscheinlich trotzdem gut, dass es wenigstens JETZT mal in den major News geposted wird.

P.S.: Was für ein bourgeoises Schwein hat denn den Artikel geschrieben?
"Ego-Shooter machen angeblich klüger" - nur, weils um ein brisantes Thema geht, werden durch Studien belegte Fakten schon wieder relativiert.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen