Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 47 Antworten
und wurde 1.039 mal aufgerufen
 Allgemein
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

21.06.2009 23:39
#16 RE: Nahostkonflikt antworten

Jedenfalls kannst du der jüdischen Bevölkerung genausowenig die Fehler der Regierung (die ja teilweise nichtmal ihre eigene war) vorwerfen wie den Deutschen, dass die Entwicklung der NSDAP so kam wie sie kam oder sonstwas - das Volk wählt die Regierung, ist aber nicht die Regierung.

Ich für meinen Teil seh mich nicht als schuldig, halb kaputte Eurofighter gekauft zu haben, was denkst du?


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

21.06.2009 23:49
#17 RE: Nahostkonflikt antworten

Ich denke, dass die Isralis vor ein/zwei Monaten Nationalratswahlen hatten, aus denen durchwegs die nationalsitischen, anti-palästinensischen Parteien gestärkt hervortraten. Man könnte das jetzt rein auf die Wirtschaftskrise zurückführen, in der in sehr vielen Länden die rechten Parteien zulegen konnten. Aber, dass all diese Parteien auch den Gazakrieg unterstützten und keine Palästinenserstaat wünschen ist trotzdem nicht unbekannt. Die Menschen unterstützen es jedenfalls. In über 60 Jahren Siedlungspolitik, Querstellen was Landrückgabe oder andere Rechte für die Araber betrifft, waren nicht immer die Bürger chancenlos und konnten keine Parteien wählen, die für Friedensgespräche und Zweistaatenlösungen warb. Das stimmt einfach nicht.


The things you own, they end up owning you!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

21.06.2009 23:56
#18 RE: Nahostkonflikt antworten

Da verbauen es sich die Palästinenser aber teilweise selbst - schließlich gibts unter denen eine große, sehr extremistische Fraktion, die sich nicht einmal auf Verhandlungen einlassen möchte - auf die Devise "ganz oder gar nicht".


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

22.06.2009 00:09
#19 RE: Nahostkonflikt antworten

Weiß ich, aber erstens, ändert das nichts daran, dass die Haltung Isreals schlimm ist udn zweitens, muss ich sagen, bin ich der erste, der nach über 60 Besatzung zur Waffe greift und sagt: Scheiß drauf, alles oder nichts. Mit klarem Verstand betrachtet sind diese Menschen aber ein ernsthaftes Problem, weil sie tatsächlich keine Verhandlugen wollen. Die Bedingugn der Hamas war glaub ich bei einer Verahandlung mal der Staat Palästina in den von der UNO 1947 festgelgten Grenzen.


The things you own, they end up owning you!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

15.05.2010 21:23
#20 RE: Nahostkonflikt antworten

http://www.youtube.com/watch?v=3UO6YlkYNJQ

Ich liebe diesen Typ. DVD + Album wird direkt aus Australien bestellt. Der wird noch groß rauskommen, das schwör ich.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

16.05.2010 01:51
#21 RE: Nahostkonflikt antworten

das is so ziemlich die lächerlichste Performance, die ich seit langem gesehen habe

----------------

Investiere in Alkohol, mehr Prozente bekommst du nirgends ...

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

16.05.2010 11:42
#22 RE: Nahostkonflikt antworten

warum?

Tim Minchin is genial.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

01.06.2010 23:10
#23 RE: Nahostkonflikt antworten

Diesmal hat sich Isreal selbst ins Knie geschossen. Die ganze Welt hat zugeschaut. Endlich geht ihnen die sinnlose Gewalt mal nicht so einfach durch!


"Jeden Abend starb ich! Und jeden Abend wurde ich wiedergeboren! Feierte Wiederauferstehung…"

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

02.06.2010 00:20
#24 RE: Nahostkonflikt antworten

Hab nix mitbekommen, was iss los?


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

02.06.2010 10:12
#25 RE: Nahostkonflikt antworten

Alter, du lebst echt sowas von hinterm Mond!

Es hat eine Aktion gegeben, bei der 6 Schiffe mit Hilfsgütern (Nahrung, Medikamente etc.) beladen in den Gazastreifen fahren wollten. Vorgestern am Morgen wurden diese Schiffe, auf denen Aktivisten verschiedenster Länder waren, und sogar Politiker, zum Beispiel welche der deutschen Linkspartei, vom israelischen Mitliär in internationalen Gewässern aufgehalten. Die Soldaten übernahmen die Schiffe, wobei es auf einem Schiff zu Kämpfen kam. Die türkische Besatzung dieses Schiffs leistet nämlich mit Schlagstöcken und Stangen Widerstand. Das Resultat sind mindestens 10 tote Zivilisten, wobei die Aktivisten (auch die deutschen) von 19 Toten sprechen.
Nun argumtiert Isreal natürlich, dass sich die Soldaten nur verteidigt hätten. Dem steht allerdings die Aussage von Augenzeuge gegenüber, wonach schon auf die Aktivisten geschossen wurde, bevor dieIsrealis das Schiff erreichten. Die zweite Rechtfertigung besteht darin, dass Isreal eine Seeblockade über Gaza verhängt hat und diese auf Grund der dort regierenden Terrororganistaion Hamas zum Schutze des Landes mit allen Mitteln aufrecht erhalten müsse. Auch dieser Punkt ist angreifbar, da die Blockade weder von der UNO noch von sonst jemanden je genehmingt wurde und die Leute in Gaza unter schweren Versorgungsengpässen leiden, so dass die Blokade nicht mit den Menschenrechten vereinbar ist.
Man kann sich vorstellen, dass die meisten Staaten sehr empört auf diese Ereignisse reagiert haben, obgelich mir persönlich das noch viel zu wenig ist.


"Jeden Abend starb ich! Und jeden Abend wurde ich wiedergeboren! Feierte Wiederauferstehung…"

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

02.06.2010 15:36
#26 RE: Nahostkonflikt antworten

Zitat
Alter, du lebst echt sowas von hinterm Mond!

Soweit man Wien als "hinterm Mond" bezeichnen kann... Aber lese zur Zeit kaum Zeitung und sehe noch weniger fern, wie hätt ichs also mitkriegen sollen?

Aber btt: Wird das jetzt irgendwelche direkten absehbaren Konsequenzen haben?


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

02.06.2010 15:52
#27 RE: Nahostkonflikt antworten

Zitat
Soweit man Wien als "hinterm Mond" bezeichnen kann...


in einer großen Stadt zu wohnen heißt eben offensichtlich nicht, dass man was von der Welt mitkriegt.

Zitat
Aber lese zur Zeit kaum Zeitung und sehe noch weniger fern, wie hätt ichs also mitkriegen sollen?


Was anderes hättest du jetzt eh nicht mehr behaupten können, weil das nämlich seit zwei/drei Tagen überall Schlagzeile ist.^^

Zitat
Wird das jetzt irgendwelche direkten absehbaren Konsequenzen haben?


Es wird jetzt von der EU und Russland die Öffnung des Gazastreifens gefordert, was für Isreal gar nicht in Frage kommt. Ägypten hat seine Grenzen einstweilen vorübergehend geöffnet.
Die UNO will erstmal eine unabhängige, transparente Untersuchung dieses Desasters. Es geht hierbei auch um den Teil der Aktivisten, die sich gewaltsam zur Wehr gesetzt haben. Die sind nämlich momentan im Gefängnis. ICh weiß nicht wie Isreal mit diesen Leuten verfahren will, aber die UNO will, dass sie schleunigst frei kommen.
Das heißt richtig schlimme Konsequenzen gibt es auf den ersten Blick nicht, aber natürlich reagieren die Menschen rund um den Globus empört und vor allem mit der Türkei, die Israel bis lang zumindest nicht feindlich gesinnt war, könnte man es sich dadurch verscherzt haben. Die getöteten waren immerhin Türken. Die türkische Botschaft in Isreal wurde bereits geschlossen, der Botschafter abgezogen und man darf nicht vergessen, dass die Türkei ein wirtschaftlich sehr starkes und weiter aufstrebendes Land sind. Die Türkei zum Feind zu haben wäre nicht angenehm für Isreal.

Alles in allem ist also bis jetzt eigentlich noch nicht viel geschehen, wobei ich da noch einen persönlichen Kritikpunkt einbringen möchte. Man stelle sich vor der Iran oder Syrien hätten 19 Zivilisten in internationalen Gewässern getötet. Wären es vielleicht noch Isrealis gewesen und hätten sie den Rest der Besatzung auch noch inhaftiert, Israel würde die Raketenwerfer klar machen!


"Jeden Abend starb ich! Und jeden Abend wurde ich wiedergeboren! Feierte Wiederauferstehung…"

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

02.06.2010 20:10
#28 RE: Nahostkonflikt antworten

Zitat
[...] Raketenwerfer klar machen!


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

04.08.2010 13:22
#29 RE: Nahostkonflikt antworten

Rofl, Ahmadinejad hat offenbar heute nur knapp einen Anschlag überlebt, weil irgendso ein selbstgebastelter Sprengkörper in die Luft gegangen iss.
Öffentliche Stellungsnahme: Ein Feuerwerkskörper ist abgefeuert worden. XD
Die sind echt gut.^^


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

04.08.2010 17:47
#30 RE: Nahostkonflikt antworten

Scheiße, leider nur fast ...


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen