Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 50 Antworten
und wurde 1.147 mal aufgerufen
 Gesellschaft
Seiten 1 | 2 | 3 | 4
stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

14.11.2009 00:27
#16 RE: Drogen antworten


Sic vis pacem: Parabellum!

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

14.11.2009 00:33
#17 RE: Drogen antworten

verdammt, und ich wollte heute gut schlafen

----------------

Investiere in Alkohol, mehr Prozente bekommst du nirgends ...

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

14.11.2009 00:40
#18 RE: Drogen antworten

Tja, das war's dann wohl! *evilgrin*


Sic vis pacem: Parabellum!

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

14.11.2009 16:13
#19 RE: Drogen antworten

Wasn, das Auge auf dem dritten Foto könnt meines sein.^^
(Scheiß WoW.)


Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

14.11.2009 19:33
#20 RE: Drogen antworten

Die Frage ist nur, wie kommt man auf so ne widerliche Seite, Wollvieh?
Büähhh!


Hör dir das an! Der Artikel wurde von einem Organ in der Ich-Form verfasst!

TreeHugger Offline

Renegat


Beiträge: 205
Punkte: 205

24.03.2010 19:01
#21 RE: Drogen antworten

Haha, er steht ja auf sowas!



I had a lot of dates but I decided to stay home and dye my eyebrows.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

24.03.2010 23:21
#22 RE: Drogen antworten

Das hier ist ja der Drogenthread. Also, lasst uns über Drogen sprechen!

Ich hab vor kurzem im Bus von einer Droge, bis vor kurzem noch wenig verwendet und bekannt, die jetzt scheinbar in Deutschland, vl. aber auch außerhalb, sehr beliebt, aber anscheinend auch sehr gefährlich ist, gehört. Gefährlich deshalb, weil sie, so hieß es in dem Bietrag, mit allem möglichen gestreckt sein könne, von Zucker bis Rattengift sei da alles möglich. Jedenfalls gab es auf Grund des Konsums dieser Droge schon einen (vl. auch mehrere) Todesfälle. Grundsätzlich soll die Dorge eine ähnliche Wirkung wie Ecstasy haben. Soweit zu diesem Bereicht, den ich nicht ganz deutlich verstanden habe.
Ich habe schon mit Gray darüber gesprochen, der die Droge daraufhin im Internet ausfindig machte. Kannst du uns, und vor allem mir, weil ich den Namen schon wieder vergesssen habe, bitte schildern, um welche Substanz es sich hier handelt was diese bewirkt und was sie für den Konsumenten attraktiv macht!


"Jeden Abend starb ich! Und jeden Abend wurde ich wiedergeboren! Feierte Wiederauferstehung…"

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

24.03.2010 23:45
#23 RE: Drogen antworten

Aaaalter, nicht schon wieder die Rattengift-Geschichte, iss ja einfach irgendwas, WAS SOLL DAS BRINGEN?!


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

25.03.2010 05:41
#24 RE: Drogen antworten

Klar.

Also ich bin mir nicht sicher, ob diese Droge gemeint war, aber wenns eine Droge gibt, die grad groß im Kommen ist bei uns und eine ungefähre Wirkung wie MDMA aufweist, muss es sich um Mephedron handeln.

Das Zeug ist ziemlich geil, es handelt sich nämlich um einen Pflanzendünger auf Amphetaminbasis (Für Chemiker: es hat nur eine Ketogruppe an beta-Position und eine zusätzliche Methylgruppe am Benzolring mehr, ansonsten ist die Strukturformel 1:1 Methamphetamin). Jedenfalls wird dieses Zeug von findigen Typen über Online shops als "Pflanzendünger" vertrieben, in 1-10g Sackerl, Preis für ein Gramm etwa 5-10 eur.

Bei solchen Substanzen (Drogen, bei denen chemisch etwas verändert wurde und die deshalb legal sind) handelt es sich um "Research Chemicals", also Chemikalien, die offiziell meist unter dem Vorwand von "wissenschaftlicher Forschung" vertrieben werden (kaufen dann halt zu 90% Junks, aber darum gehts ned. Das Problem an RC's generell ist der Umstand, dass durch ihr neues Erscheinen niemand wirklich weiß, was für Folgen sie auf Langzeitbasis für den Körper haben. Den verantwortungsbewussten und kontrolliert konsumierenden User tangiert das aber nur peripher, wie ich anzumerken habe.

Ich bin mir allerdings deshalb nicht sicher, ob es sich um Mephedron gehandelt hat in dem Beitrag, weil Mephedron aus diesem Grund (man kann es kaufen wie Dünger) meist komplett ungestreckt ist (kauft sich ja jeder, niemand würd damit handeln denk ich) und deshalb kaum Zucker oder Rattengift (lol) drinhaben kann.

Welche Droge sonst gemeint gewesen sein könnte is mir aber schleierhaft ;)


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

13.09.2010 15:32
#25 RE: Drogen antworten

Uiuiui, Marihuana is anscheinend gefährlicher als bisher angenommen:
http://www.welt.de/wissenschaft/article1...Zigaretten.html


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

13.09.2010 16:09
#26 RE: Drogen antworten

Ich glaub da liegt ein Missverständnis vor.
Offenbar sind nur die Blätter gefährlich.^^

Zitat
Bereits 2007 hatte er in einer anderen Studie im Journal „Thorax“ gezeigt, dass der Rauch aus getrockneten Cannabis-Blättern (Marihuana) die Zahl feiner Verästelungen in der Lunge verringert.

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

13.09.2010 16:10
#27 RE: Drogen antworten

LAWL, basic drug knowledge fail, welt.de Redaktion.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

13.09.2010 16:15
#28 RE: Drogen antworten

Oder Journal "Thorax"... Aber das wär eigentlich noch trauriger.^^

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

13.09.2010 16:48
#29 RE: Drogen antworten

Wtf...

Zitat
‎"Heroin" war ursprünglich der Markenname von Bayer für Morphium und wurde in einer massiven Werbekampagne in zwölf Sprachen als ein oral einzunehmendes Schmerz- und Hustenmittel vermarktet.


Jaja, die guten alten Zeiten, als man Morph noch als Hustenmedikament bekommen hat...^^

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

13.09.2010 17:35
#30 RE: Drogen antworten

Das war nicht Morhpium. Das war Heroin.

Verdammtes Halbwissen!


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Seiten 1 | 2 | 3 | 4
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen