Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 74 Antworten
und wurde 943 mal aufgerufen
 Österreichische Politik
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

31.05.2009 12:34
#61 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

In Antwort auf:
Wörter wie Neutralität sind als Fußoten angeführt, weil das ja ein 15-23 jähriger, denn an Jugendliche dieses Alters wurde der Comic verscickt, eher nciht wissen wird.

Du übersiehtst dabei, wie sie angeführt sind: Sehr subjektiv beschrieben und so ausgelegt, wie es ihnen grad passt. Daher führen sie das an, damit sie ihre Sicht dieser Dinge verbreiten können und den neutralen, objektiven Sinn verfälschen können.
In Antwort auf:
Bist du sicher, ich behaupte ja, dass viel eher Östereich zu Bayern gehört!
Nee, das kann so nicht stimmen: Südtirol ist doch Teil der Ostmark, aber nicht Teil von Bayern, ergo kann Österreich auch kein Teil von Bayern sein! ^^


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

31.05.2009 12:43
#62 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

In Antwort auf:
Du übersiehtst dabei, wie sie angeführt sind: Sehr subjektiv beschrieben und so ausgelegt, wie es ihnen grad passt. Daher führen sie das an, damit sie ihre Sicht dieser Dinge verbreiten können und den neutralen, objektiven Sinn verfälschen können.

Es sei an dieser stelle erwähnt, dass Die FPÖ generell keine Deppenorgenisationsit, sonder so gut wie alles, was völlig dämlich scheint absichtlich macht, um die Leute zu manipulieren. Auch in diesem Fall, ein kluger Schachzug, du hast natürlich recht Stahlwollenträger!
In Antwort auf:
Nee, das kann so nicht stimmen: Südtirol ist doch Teil der Ostmark, aber nicht Teil von Bayern, ergo kann Österreich auch kein Teil von Bayern sein!

Mal aus der Ferne betrachtet sind beide Teil von Deutschland und was nun von den bieden deutschen Bundesländern eher zum andeer gehört spielt dann keine Rolle mehr, aber dein Argument mit Südtirol ist natürlich schon starkgewesen!^^


The things you own, they end up owning you!

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

31.05.2009 17:23
#63 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

Gabs nicht irgendwie mal die Möglichkeit, online mit HC zu "politisieren"? Hätt ich total Bock drauf, wenn wir uns in so ner 5er Gruppe anmelden und ihn ordentlich durchnehmen würden.^^

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

31.05.2009 18:36
#64 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

ne glaub mir der ist uns alle rhetorisch haushoch überlegen und redet sich immer irgendwie raus, das schafft man so einfach nicht...der windet sich wie ein glitischiger grindiger aal immer wieder aus der umklammerung....

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

31.05.2009 18:40
#65 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

Kann ich mir nicht vorstellen, wenn du ihn knallhart überfährst, da mag er uns rhetorisch noch so sehr überlegen sein.

Als Beispiel (kennt sicher jeder):
http://www.youtube.com/watch?v=t5O3nwg9gXk

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

31.05.2009 18:45
#66 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

ja nur selbst da redet er sich raus, es ist zwar lächerlich..und jeder weis es..nur im Grunde ist am Ende kein Unterschied zu vorher, man sieht vl die Sendung, denkt kurz drüber nach und nacher hat mans schon wieder vergessen weil eigentlich nix rausgekommen ist...Selbst wie groß der Fehler oder wie eindeutig de Anklage ist, er würde es nie einsehen!

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

31.05.2009 19:02
#67 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

In Antwort auf:
ja nur selbst da redet er sich raus, es ist zwar lächerlich..und jeder weis es..nur im Grunde ist am Ende kein Unterschied zu vorher, man sieht vl die Sendung, denkt kurz drüber nach und nacher hat mans schon wieder vergessen weil eigentlich nix rausgekommen ist...Selbst wie groß der Fehler oder wie eindeutig de Anklage ist, er würde es nie einsehen!

Natürlich nicht. Mir gehts dabei nur um einen Punkt: "jeder weiß es.." Wahrscheinlich auch er. Wie das Ganze aussieht und ob er sich rausredet, und dass es keinen Unterschied macht, spielt doch keine Rolle.

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

31.05.2009 19:23
#68 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

Stimmt, auch wenn es überflüssig erscheinen mag, muss ich Hitti in diesem Punkt zustimmen: Alleine aus Prinzip wärs das wert. Außerdem wärs total episch, das könnte man vll irgendwie ständig mitscreenshotten oder sowas (vll gibts auch bessere Möglichkeiten, ´kenn mich da nicht so aus) und irgendwo veröffentlichen...


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

01.06.2009 23:47
#69 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

Also ich kannte das Video noch nicht, aber kommentieren muss ichs ja eh nicht. Witzige Sache^^

Nochmal zum Thema Comic. Ich habs leider noch immer nicht geschafft mehr als 3 Seiten zu lesen. Obwohl ich jetzt schon weiß wie mies es ist will ichs unbedingt fertig, wenn ich nur nicht so lesefaul wäre. Ich hab letztens mit Erschrecken festgestellt dass es wirklich noch Leute gibt die diesen Comic ernstnehmen. -.-

Letztes Wochenende hab ich mich im Wirtshaus wieder mal mit einem meiner Freunde (FPÖ-Wähler) über den Comic unterhalten. Auch er war der Meinung dass es langsam lächerlich wird und war auch meiner Meinung dass bereits im Brief 2 Widersprüche sind. Danach "Oba egal, i wähls trotzdem" -.- Hab nach dieser Aussage ernstmal ein -.- Gesicht gemacht und danach so schnell es geht das Thema gewechselt.
Ich kann wirklich nicht nachvollziehen wie man eine Partei lächerlich finden kann und sie trotzdem wählt.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

02.06.2009 15:57
#70 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

In Antwort auf:
Danach "Oba egal, i wähls trotzdem" -.- Hab nach dieser Aussage ernstmal ein -.- Gesicht gemacht und danach so schnell es geht das Thema gewechselt.Ich kann wirklich nicht nachvollziehen wie man eine Partei lächerlich finden kann und sie trotzdem wählt.

Womöglich findet er die Partei gar nicht lächerlich, sondern nur den Comic, oder keines von beiden und er wollte nur nicht wie ein Idiot dastehen und hat den Comic deshalb wie alle anderen als Mist hingestellt.
Oder, die FPÖ ist, egal, wieviel scheiße sie verzapft, in seinen Augen noch immer besser, weil direkter und mehr für den kleinen Bürger, als der Rest und deshalb seine Nummer 1.


The things you own, they end up owning you!

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

02.06.2009 16:44
#71 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

Er hat sowohl gesagt das der Comic lächerlich ist, als auch dass die FPÖ lächerlich wird. Ob er es wirklich so meinte, kann man eh nicht wissen.

In Antwort auf:
Oder, die FPÖ ist, egal, wieviel scheiße sie verzapft, in seinen Augen noch immer besser, weil direkter und mehr für den kleinen Bürger, als der Rest und deshalb seine Nummer 1.


Schön und gut, aber angenommen er findet die FP wirklich lächerlich, wie kann er sie dann noch wählen? Ich kann mir nicht vorstellen eine Partei zu wählen, die lächerlich, unseriös und nicht glaubwürdig herüber kommt.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

02.06.2009 16:53
#72 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

In Antwort auf:
Ich kann mir nicht vorstellen eine Partei zu wählen, die lächerlich, unseriös und nicht glaubwürdig herüber kommt.

Kommt sie wirklich nciht glaubwürdig rüber? Auf mich macht die FPÖ einen ziemlich glaubwürdigen Eindruck. Sie ist sehr volksnah, spricht an, was die Leute interessiert, bzw. nicht interessirt und sie daher los werden wollen. sie ist dirket und nimmt isch kein Blatt vor den Mund.
Vielleicht gefällt ihm, wofür die FPÖ steht und das vertritt sie nun wirklich kompromisslos!


The things you own, they end up owning you!

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

02.06.2009 16:58
#73 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

Eine Partei die einen Comic herausbringt, diese Propagandaschrift als politische Bildung tarnt und das ganze auch noch von den Steuergeldern finanziert, kann mMn nicht mehr glaubwürdig rüberkommen. Vom Inhalt des Comics und des Briefes ganz abgesehen.

In Antwort auf:
Vielleicht gefällt ihm, wofür die FPÖ steht und das vertritt sie nun wirklich kompromisslos!


Na das hoffe ich mal dass es ihm zumindest gefällt was sie so versprechen.

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

02.06.2009 17:05
#74 RE: FPÖ - Umstrittener Slogen zur EU-Wahl antworten

In Antwort auf:
Eine Partei die einen Comic herausbringt, diese Propagandaschrift als politische Bildung tarnt und das ganze auch noch von den Steuergeldern finanziert, kann mMn nicht mehr glaubwürdig rüberkommen. Vom Inhalt des Comics und des Briefes ganz abgesehen.

Da hast du wohl doch nicht ganz unrecht. Trotzdem denke ich, dass die FPÖ auf den kleinen, ängstlichen Mann wie ein Beschützer wirkt und ihm eigentlich genau das verspricht, was er gerne hätte, weswegen er immer wieder bei ihr Schutz suchen wird. Er glaubt den billigen Parolen, weil er sie glauben will, weil sie genau das bestätigen, was er an Ängsten und Vorruteilen schon immer mit sich herumtrug.


The things you own, they end up owning you!

gummibaerli999 ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2009 12:57
#75 RE: FPÖ - Umstrittener Slogan zur EU-Wahl antworten
In Antwort auf:
ne glaub mir der ist uns alle rhetorisch haushoch überlegen und redet sich immer irgendwie raus, das schafft man so einfach nicht...der windet sich wie ein glitischiger grindiger aal immer wieder aus der umklammerung....


Kein Wunder..
Denen wird das ja alles beigebracht.
Meine frühere Präsentationsprofessorin (ja, wir ham da a extra Fach :P) hat solche Kurse früher geführt.
Natürlich hängts auch vom Talent der Redner ab, aber gelernt bekommen ham die das doch alle.
Wie kann ich einer unangenehmen Frage ausweichen?
Wie kann ich negative Fakten möglichst positiv darstellen?
...

(rhetorik.ch - hässliches Layout, netter Inhalt)
Allein zum Thema Schlagfertigkeit: http://rhetorik.ch/Schlagfertig/Techniken.html
Und zum Thema Manipulation: http://rhetorik.ch/Beeinflussen/Beeinflussen.html

........

Die Langeweile ist eine der furchtbarsten Plagen unserer Zeit (Erich Fromm)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen