Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 20 Antworten
und wurde 478 mal aufgerufen
 Philosophie
Seiten 1 | 2
Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

05.05.2009 12:06
#16 RE: Wahrheit und Erkenntnis antworten

Hume (Empirist) stellt mit dem Kausalitätsproblem die Frage, ob eine Wirkung wirklich durch eine Ursache ensteht oder ob wir beides nur durch die Gewohnheit, welche durch die Häufigkeit der Erfahrung entsteht, assoziieren. Beispielsweise sagt Hume, dass die Bewegung einer farbigen Billiardkugel (Wirkung) nicht notwendigerweise durch den Zusammenstoß der weißen Kugel (Ursache) entstanden sein muss, genauso wie die Bewegung der weißen Kugel von uns vielleicht nur aufgrund der immer wieder gleichen Erfahrung mit dem Stoß durch den Queue in Verbindung gebracht wird.
Diese Gewohnheit, die uns Ursache mit Wirkung assoziieren lässt, sei zwar zweckgemäß, allerdings kann es durchaus der Fall sein, dass der Prozess Ursache vom Prozess Wirkung völlig unabhängig sei. Es kann also durchaus vorkommen, dass wir einmal eine Erfahrung machen, die nicht ins Ursache-Wirkung-Bild passt.
Popper behandelt selbige oder zumindest ähnliche Fragestellung anhand des Induktionsproblem, was ihn dann zum richtigen Umgang mit wissenschaftlichen Theorien überleitete, wie du schon gesagt hast.

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

05.05.2009 12:38
#17 RE: Wahrheit und Erkenntnis antworten

Das hört sich irgendwie skeptizistisch an... Genauso wie: Wer sagt, dass eine Kugel, dich ich auslasse, wirklich immer zu Boden fallen muss?
Aber die Viabilität dieses Weltbildes spricht finde ich deutlich genug dafür, natürlich bauen aber auch diese auf Erfahrungen auf.

In Antwort auf:
Für mich sind Ursache und Wirkung ebenfalls durch eine Assoziation enstanden, welche man aufgrund von Erfahrungen folgert.
Willst du damit das Kausalitätsprinzip in Frage stellen? Klar ist diese Verbindung eine Folge von Assoziationen, aber es funktioniert doch recht gut, insofern sehe ich hier nicht unbedingt Anlass, das in Frage zu stellen.


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

05.05.2009 13:38
#18 RE: Wahrheit und Erkenntnis antworten
In Antwort auf:
"Willst du damit das Kausalitätsprinzip in Frage stellen? Klar ist diese Verbindung eine Folge von Assoziationen, aber es funktioniert doch recht gut, insofern sehe ich hier nicht unbedingt Anlass, das in Frage zu stellen."

Nein. Ich wollte damit zum Ausdruck bringen, dass auch das Kausalitätsprinzip meiner Meinung nach keine Idee a priori, sondern eine durch Erfahrung entstandene abstrakte Idee ist. Ich kann mit dem Kausalitätsproblem von Hume grundsätzlich eher weniger anfangen, weil die Wirkung einer Ursache physikalisch berechenbar sein muss. Dafür müssen gewisse Notwendigkeiten gegeben sein, welche zumindest im Makrokosmos aber so geringe Differenzen erfahren, dass man auf dem Planet Erde von dem tatsächlichen Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung ausgehen kann.

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

05.05.2009 14:53
#19 RE: Wahrheit und Erkenntnis antworten
In Antwort auf:
welche zumindest im Makrokosmos aber so geringe Differenzen erfahren, dass man auf dem Planet Erde von dem tatsächlichen Zusammenhang zwischen Ursache und Wirkung ausgehen kann.

Wo, meinst du dann, gilt dieses nicht mehr?
Meiner Meinung nach müssen im Mikrokosmos die gleichen Gesetze gelten wie im Makrokosmos, auch wenn die Auswirkungen dieser zT differenzieren, weil andere Kräfte eher zum tragen kommen.
(zb die starke Wechselwirkung. Im Makrokosmos nicht direkt "wichtig" scheinbar, aber dennoch, was wären wir ohne sie?)


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

05.05.2009 15:09
#20 RE: Wahrheit und Erkenntnis antworten

Ja, nur haben wir den Mikrokosmos bis jetzt einfach noch zu wenig erforscht, um genauere Aussagen treffen zu können. Ich schließe nicht aus, dass das Kausalitätsprinzip im Mikrokosmos ebenfalls Gültigkeit hat. Nicht zuletzt deswegen, weil die Quantentheorie als Ganzes derartig ungefestigt ist, dass ich damit nicht groß etwas anfangen kann.

---
Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

05.05.2009 15:55
#21 RE: Wahrheit und Erkenntnis antworten

Ganz ehrlich: Die Quantentheorie ist einfach irgendwas. Sie ist zwar ganz interessant, aber solche Dualitäten wie dass man zB nicht weiß, welchen Weg nun ein Photon nimmt, zeigen doch nur das bislang herrschende Unverständnis bez. unserer grundlegenden Naturgesetze. Aber unsere Herren Quantenphysiker behaupten natürlich, dass "sich das Teilchen erst im Moment der Messung entscheidet, welchen Weg es nimmt."
Was das rot betrifft: Dazu hat mich eine Klassenkameradin gezwungen... *heul*


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Seiten 1 | 2
«« Paradies
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen