Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 24 Antworten
und wurde 412 mal aufgerufen
 Film und Fernsehen
Seiten 1 | 2
Ben0r ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2009 11:22
Kinotip? antworten

Naja jeder soll/kann reinschreiben welchen Film man sich in nächster Zeit im Lichtspieltheater ansehen möchte und die Gründe für dafür, warum man ihn weiterempfehlen möchte?

Ich fang mal an, werd mir als nächstes "Duplicity" mit Julia Roberts und Clive Owen anschaun, da ich den Vorgängerfilm vom Regisseur, Michael Clayton, schon gut gefunden habe. Unaufgeregt, gutes Drehbuch und geniale Schauspieler. Dem Trailer nach wird dieser denke ich vom Stil ähnlich sein, nur eher mehr in Richtung Komödie getrimmt(aus dem Trailer schon ersichtlich).

Bin schon gespannt auf eure Meinung bzw. Vorschlag!

"Und wenn der Morgen erwacht ist es der Teufel der lacht"

TreeHugger Offline

Renegat


Beiträge: 205
Punkte: 205

30.04.2009 12:25
#2 RE: Kinotip? antworten

Es kommt jetzt irgendwann mal ein dritter Teil von Legally Blonde..*hüstel*^^

Ne, jetzt mal ernsthaft, ich glaub ich werd mir den zweiten Teil von Donnie Darko ansehen, auch wenn ich nicht sonderlich viel davon erwarte, aber vielleicht ist er ja ganz gut.



When logic and proportion
Have fallen sloppy dead
And the White Knight is talking backwards
And the Red Queen's "off with her head!"
Remember what the dormouse said;
"FEED YOUR HEAD"

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

30.04.2009 13:31
#3 RE: Kinotip? antworten

Zweiter Teil von Donnie Darko?

Sorry, wenn ich in der Hinsicht reaktionär rüberkomm aber: DAS GEHT JA MA GAR NICHT.


Mal sehen, was da kommt ... ;)



You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Ben0r ( gelöscht )
Beiträge:

30.04.2009 14:53
#4 RE: Kinotip? antworten

hab grad n bisschen im Inet nachgeforscht...ohne dem ursprünglichen regisseur und hauptdarsteller...sagt alles^^

"Und wenn der Morgen erwacht ist es der Teufel der lacht"

TreeHugger Offline

Renegat


Beiträge: 205
Punkte: 205

30.04.2009 17:16
#5 RE: Kinotip? antworten

Mhm, ja, ist wahrscheinlich eh der größte Dreck. Aber mal schaun.


Noch was, was ich mir ansehen werde, aber das wird wahrscheinlich noch etwas dauern; "Inglourious Basterds"



When logic and proportion
Have fallen sloppy dead
And the White Knight is talking backwards
And the Red Queen's "off with her head!"
Remember what the dormouse said;
"FEED YOUR HEAD"

TreeHugger Offline

Renegat


Beiträge: 205
Punkte: 205

30.04.2009 17:18
#6 RE: Kinotip? antworten

http://www.youtube.com/watch?v=0vcjNYWlqxU
Hier der Trailer, falls es wen interessiert.



When logic and proportion
Have fallen sloppy dead
And the White Knight is talking backwards
And the Red Queen's "off with her head!"
Remember what the dormouse said;
"FEED YOUR HEAD"

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

01.05.2009 23:31
#7 RE: Kinotip? antworten

HAHAHAHAHAHAAAAAAAAAAAA!
das wird ein Nazi-Spaß!
Ich liebe solche Ami-Scheiße! :D
Und wenn sie von Tarantino ist, kann man zumindest hoffen, dass nicht hinter jeder Heldentat ne Amiflagge weht (außer in Phasen der Ironie).

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

26.05.2009 20:47
#8 RE: Kinotip? antworten

also ich kann nur empfehlen "Berlin Calling", ein Film mit Hammer Soundtrack über einen Berliner Techno DJ namens Ickarus (gespielt von Paul Kalkbrenner, einem im REALLIFE sehr berühmten DJ), der einfach nur geil ist. Fährt einige Klischees ab, aber das stört keinen. Einfach zurücklehnen und das ganze auf sich wirken lassen..könnte auch was für Leute sein die Techno bisl mehr verstehen wollen um mehr zu verstehen als nur BUMM-BUMM....

TreeHugger Offline

Renegat


Beiträge: 205
Punkte: 205

26.05.2009 21:05
#9 RE: Kinotip? antworten

In Antwort auf:
"Berlin Calling", ein Film mit Hammer Soundtrack

Hab den Film zwar noch nie gesehen, aber der Soundtrack ist wirklich vom feinsten!



When logic and proportion
Have fallen sloppy dead
And the White Knight is talking backwards
And the Red Queen's "off with her head!"
Remember what the dormouse said;
"FEED YOUR HEAD"

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

26.05.2009 21:18
#10 RE: Kinotip? antworten

Illuminati kann ma mal anschaun.
Tom Hanks spüd guad, nur Dan Brown'S gruselgeschichten san zum schmunzeln.

----------------

born to be good
but i'm better

Padre Offline

Dissident


Beiträge: 105
Punkte: 105

26.05.2009 22:06
#11 RE: Kinotip? antworten

Naja, im Vergleich zum Buch ist es Illuminati ja ein Witz. Auch sollte man ihn sich unbedingt auf englisch anschauen(habs selbst leider nicht gemacht) da die deutsche Synchronstimme anfangs einfach extrem nerfig ist. Unklare Aussprache und dergleichen.

Mein nächster wird auch "Duplicity" sein. Inglourious Bastards wirds wohl nur am Laptop spielen ;)

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

26.05.2009 22:10
#12 RE: Kinotip? antworten

"The Last House on the Left" dürfte a sehenswert sein, hatte aber selbst noch keine zeit den anzuschaun.

----------------

born to be good
but i'm better

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

26.05.2009 23:17
#13 RE: Kinotip? antworten

In Antwort auf:
Naja, im Vergleich zum Buch ist es Illuminati ja ein Witz.

Find ich schwer, das zu behaupten, da das Buch auch schon ein Witz war, so wie alles, was Brown produziert.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

26.05.2009 23:42
#14 RE: Kinotip? antworten

Dieser Brown- ein wahrlich guter Schriftsteller...


*hust*
Ich fange an, solche Menschen zu hassen. Es soll ja Leute geben, die diese Bücher wirklich genial und unglaublich intelligent aufgebaut finden.


Das einzige, was man von einem Menschen wissen soll, ist es, ob er unsere Gedanken fruchtbar macht. Es sollte keine andere Menschenkenntnis geben als diese.

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

27.05.2009 00:08
#15 RE: Kinotip? antworten

Ich hätt gar nicht SO ein Problem mit ihm ... ich mein er ist halt typischer Konsumliteratur-Schreiber. Bei ihm gehts immer BAM BAM BAM Schlag auf Schlag, keine Sekunde zum ausrasten, nur damits ja ned langweilig wird.
Seine Charaktere sind flach und lahm, sind mehr "Fremdenführer" als wirkliche Protagonisten.


Was ich aber wirklich Scheiße finde ist der Umstand, dass er schlechte Publicity macht, indem er behauptet alles wäre wahr. Das ist echt eines guten Schriftstellers ned würdig.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Seiten 1 | 2
Scrubs »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen