Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 22 Antworten
und wurde 624 mal aufgerufen
 Körper & Geist
Seiten 1 | 2
Heep Offline

Whistleblower

Beiträge: 80
Punkte: 80

20.04.2009 23:42
Leistungssport antworten

welchen sport betreibt ihr?
was ist eure motivation?
welche ziele verfolgt ihr? (kurz, mittel & langfristig)
wie trainiert ihr dafür?

allgemein:
welchen sinn/grund hat der leistungssport?

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

21.04.2009 16:28
#2 RE: Leistungssport antworten

Ich hab mir angewohnt, täglich zu trainieren. Dabei mache ich je einen Tag Oberkörper-Training (bestehend aus Bizeps-, Trizeps- und Bauchmuskulaturtraining) und einen Tag Unterkörper-Training (Laufen/Radfahren o.Ä. - eben auf Langstrecke).
Grund dafür ist, dass ich von Natur aus ein sehr schmächtiges Kerlchen bin und zudem wegen meiner Ex-Freundin einen Adoniskomplex habe ... ich möcht vor allem meinen Körper gesund und halbwegs trainiert halten.

Bench Offline

Dissident

Beiträge: 85
Punkte: 85

21.04.2009 20:51
#3 RE: Leistungssport antworten


derzeitiger Fokus: Krafttraining und Kampfsport (Shaolin Quan Kung-fu, FreeFight)
Nebensportarten: Tennis, Tauchen, u.a.

Motivation: Ab einem gewissen Level wird eine Kampfkunst viel mehr als ein Hobby, sie wird zu einem wichtigen Bestandteil des Lebens und verändert die gesamte Lebenseinstellung. Die Motivation dahinter ist ebenfalls zu leben und für mich lebt man nirgendsd mehr als in einem freiem Kampf. (Kraftsport ist mehr Mittel zum Zweck - ohne ihn wäre der Kampf an sich extrem schmerzhaft)

langfristige Ziele:
- absolutes SV Vermögen
- Ruhe und Gelassenheit
- Körperkontrolle
- uvm.

Training: derzeit 3 Tage Krafttraining - Ganzkörper, 2 Tage Dehnung, 2 Tage Ausdauer (Intervalltraining) + jeden Tag Kung-fu und SV
in Summe 1 Stunde Vormittag 2-3 Stunden Nachmittags / Tag

Leistungssport lässt Grenzen entdecken und einreißen, der Mensch is dazu konzepiert 2-3 Stunden am Tag laufen und trainieren zu müssen und viele wollen aus unserer Zivilisationskrankheit - der Faulheit ausbrechen. Natürlich ist das nur eine kurze Umschreibung dessen was Leistungssport aussagt aber dennoch ;)

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

21.04.2009 21:09
#4 RE: Leistungssport antworten

Nachdem ich in meiner Kindheit und frühen Jugend exzessiv Sport betrieben habe, habe ich so im Alter von dreizehn Jahren völlig damit aufgehört und nie wieder angefangen. Ich glaube, dass sich mein Körper früher oder später revanchieren wird.^^ Ich habe aber eigentlich vor, während meiner Studienzeit wieder mit Sport anzufangen. Intensiver Leistungssport kommt - vom jetzigen Standpunkt aus betrachtet - nicht (mehr) in Frage, weil für mich der einzige Sinn in der körperlichen Fitness und in der Freizeitgestaltung liegt.

Heep Offline

Whistleblower

Beiträge: 80
Punkte: 80

21.04.2009 23:00
#5 RE: Leistungssport antworten

ich trainiere hauptsächlich leichtathletik, da vor allem sprint, und hab als sportstudent natürlich enorm viele nebensportarten, im verein bin ich noch bei fußball in der ersten klasse als torwart tätig - kann da aber selbstverständlich nicht so viel trainieren.
meine motivation ist sehr vielschichtig. ich liebe es leistungsfähig zu sein, laufen macht ziemlich süchtig. man merkt, wie ständig was weitergeht, wenn man sich reinhängt, und das gefühl am start und im ziel bei wettkämpfen ist unersetzbar. es ist ein geiles gefühl, wenn man etwas erreicht hat wofür man sehr hart trainiert hat. - fast so wie wenn ma auf a fette prüfung einen 1er macht, nachdem ma wochenlang gelernt hat - nur noch viel besser ;) außerdem weiß jeder pc.spieler, dass die jagd nach besseren zeiten etc extrem motivierend ist ;)

die ziele sind bei mir etwas konkreter als beim bench, da ich eben ganz klar auf der jagd nach zeiten bin, bzw. darauf fixiert, mich für bestimmte wettkämpfe zu qualifizieren. langfristig ergibt sich daraus eine teilnahmeberechtigung in unserem verein für eine starke sprintstaffel zu bekommen, die womöglich international antreten kann bzw. vll selber an einem internationalen wettkampf teilnehmen kann. mittelfristig will ich schnell wie möglich eine zeit unter 11 sekunden auf 100 meter und kurzfristig das limit für die U23 staatsmeisterschaften heuer bzw dort in der staffel antreten.

mein training ist ca. 2-3 mal/woche kraftkammer, 4 mal LA Training mit trainer, je nach dem an 2 weiteren tagen zusätzliche dinge, die man alleine machen kann (zumeist grundlagenausdauerläufe), einmal fußballtraining und spiel kommt noch dazu. (und sport an der uni^^)

wie regelst du das mit dem vormittagstraining bench? bist du nicht noch schüler?
lg

Bench Offline

Dissident

Beiträge: 85
Punkte: 85

23.04.2009 19:36
#6 RE: Leistungssport antworten

yo bin noch schüler, aber jz in der Maturavorbereitungszeit ist es absolut kein Problem ;)
Davor hat es einfach geheißen bald genug auf zu stehen also um 5.20 läutete mein Wecker^^

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

24.04.2009 21:19
#7 RE: Leistungssport antworten

Du hast jetzt schon Maturavorbereitungszeit? Hast du die schriftliche schon gehabt oder was? ich hab die erst in ca. 3 Wochen!
Ich trainiere seit ca. 6 Jahre Karate. (2x die Woche 2h)
Meine Motivation ist, dass ich meinen Körper in Form halten und nach Möglichkeit verbessern möchte, meine Körper- und Selbstkontrolle sowie meine Beweglichkeit, Schnelligkeit, Ausdauer und Kraft, zu optimieren versuche.
Die Selbstverteidigung an sich steht eher weit hinten gereiht für mich, auch wenn's natürlich praktisch ist.
Hab im Herbst auch angefangen, Krafttraining zu machen und Laufen zu gehn, weil ich beim Bundesheer EF machen werde (einjährig freiwillig) und dafür eine Testung hab ablegen müssen.
Hab das Training v.a. wegen dem ganzen Maturastress in letzter Zeit extrem vernachlässigt, hab aber vor, es nach der schriftlichen wieder konsequent aufzunehmen und nach der mündlichen zu intensivieren.


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Bench Offline

Dissident

Beiträge: 85
Punkte: 85

25.04.2009 09:33
#8 RE: Leistungssport antworten

Naja mit Maturavorbereitungszeit meinte ich eig auch diese Zeit vor der Schriftlichen (haben in 2 Wochen Schriftliche Matura) ;) ^^ gehe eig nur die Maturafächer dementsprechend hab ich genug Zeit ^^

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

25.04.2009 09:58
#9 RE: Leistungssport antworten

Ach so. Aber das kann man in meiner Schule leider nicht bringen...


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Atheist Offline

Whistleblower


Beiträge: 74
Punkte: 69

20.05.2009 12:33
#10 RE: Leistungssport antworten

Trainiere jeden Tag Oberarme, Brust und Bauchmuskeln.

Gewichtszunahme ist mein Ziel

Nieder mit der Inflation!

Bench Offline

Dissident

Beiträge: 85
Punkte: 85

20.05.2009 13:08
#11 RE: Leistungssport antworten

Für Gewichtszunahmewürde ich dir empfehlen nicht jeden Tag die selben Muskelgruppen zu trainieren. Die fehlende Regenerationszeit verhindert dadurch nämlich den Muskelaufbau stark. Weiters würde ich dir anraten auch die anderen Muskeln zu trainieren, da du wenn du zu einseitig trainierst Muskelverkürzungen etc bekommen kannst. Es gibt viele Konträremuskeln: Bauch zu Unterem Rücken // Brust zu Oberen Rücken // Bizeps zu Trizeps etc. etc.

Ganz gut passen würde ein 2er split also das du einen Tag Oberkörper (Oberer Rücken, Brust, Schultern, Arme (Bizeps, Trizeps, Unterarme)) trainierst und an dem ddarauf folgenden Tag Unterkörper (Bauch, Unterer Rücken, Füße) dann ein Tag Pause - als Beispiel Montag Oberkörper, Dienstag Unterkörper, Mittwoch Pause/Ausdauer, Donnerstag Oberkörper, Freitag Unterkörper.

SOnst wäre auch noch ein Gankörpertrainingsplan wie dieser 16-wöchige Plan: http://www.youtube.com/watch?v=1sRo3p4eI...9472&feature=iv sehr empfehlenswert. (Er ist weniger auf Geiwchtszunahme, sondern mehr auf Fett-minimierung in Mischung mit Muskelaubau ausgelegt)

Jeden Tag die gleichen Muskeln stark zu belasten ist nicht gerade gesund und baut auch nur weniger Muskeln auf als es durch gute Regenerationsphasen der Fall ist. Es gibt Muskeln die bereits anch einem Tag wieder voll einsatzfähig sind (zB Bauch) aber dennoch besteht ein Risiko des ÜBertrainings. Wenn du mehr Tipps willst kannst mir gerne ne PM schicken ;)

TreeHugger Offline

Renegat


Beiträge: 205
Punkte: 205

22.05.2009 21:03
#12 RE: Leistungssport antworten

Ich bin nicht unbedingt die sportlichste Person(*hüstel*), aber ich schaue doch, dass ich jeden Tag ein bisschen Sport mache.
Meistens ne gute Stunde laufen gehen, oder Schwimmen.
Nur damit meine Kondi nicht komplett eingeht. ^^



When logic and proportion
Have fallen sloppy dead
And the White Knight is talking backwards
And the Red Queen's "off with her head!"
Remember what the dormouse said;
"FEED YOUR HEAD"

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

29.04.2010 11:24
#13 RE: Leistungssport antworten

Also weil wir grad dabei sind:

Hab nach einem halben Jahr Pause wieder angefangen.

Nur dass ihrs wisst.^^

Mein Ziel: geil aussehen für den Sommer. Ups, NEIN! Natürlich GESÜNDER leben^^


Tränen sind nur Schmerz, der deinen Körper verlässt.

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

29.04.2010 17:24
#14 RE: Leistungssport antworten

Zitat
Mein Ziel: geil aussehen für den Sommer.


Da bist aber reichlich spät dran.^^
Welchen Sport treibstn? Laufen?


Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Bensh ( Gast )
Beiträge:

29.04.2010 19:07
#15 RE: Leistungssport antworten

ach sicher BBP (Bauch, Beine, Po) + Cardio (Laufen, Radfahren, o.ä.)

Seiten 1 | 2
Krankheiten »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen