Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 18 Antworten
und wurde 455 mal aufgerufen
 Allgemein
Seiten 1 | 2
(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

07.09.2009 01:00
9/11 - Wahrheit antworten

Ich hab soeben auf ORF2 einen Bericht gesehen der "9/11 - Was steckt dahinter?" hieß und das war echt interessant.

Ich fass mal das zusammen was ich mir gemerkt hab:

6 von 7 Männern die in die Anschläge verwickelt waren, waren vom amerikanischen Geheimdienst selbst ausgebildet worden, sie nahmen in amerikanischen Luftstützpunkten Flugstunden und bekamen Visa von ihnen immer wenn sie nach Amerika kamen. Diese Leute gehören zu einer Terrororganisation, die von der amerikanischen MPRI unterstützt wird und deren Männer von der MPRI ausgebildet werden, bzw ausgebildet wurden um vorwiegend im BosnienKrieg gegen Miloscevic zu kämpfen und ihn zu stürtzen. Die MPRI ist eine ANGEBLICH private amerikanische Militärorganisation, die jedoch dem Pentagon untersteht und von diesem Befehle erhält. Praktisch jede dreckige Angelegenheit die die amerikanische Regierung erledigt haben will, die aber ihrem Image schaden würde, erledigt die MPRI. Aber um zurückzukommen. Eben die MPRI hat diese Terroristen ausgebildet, sie mit Waffen versorgt und leicht in die USA einreisen lassen. Kurz: Die Terroristen, die 9/11 verursacht haben wurden von den Amis selbst darauf hintrainiert. Die US-Regierung wusste auch darüber Bescheid dass die "Terroristen" Flugstunden bekommen und wissen wie man einen Flieger steuert und sie wurde oft genung gewarnt vor diesen Leuten aber unternommen haben sie nichts. Diese Terroristen waren eigentlich eben nur "Söldner" die von der MPRI angeheuert worden waren um im BosnienKrieg zu kämpfen.
Auf jeden Fall, wurde schon 4 Monate vor dem Anschlag eine Nachricht an den US-Geheimdienst geschickt in welchem stand, dass die Al Quaida einen Anschlag auf das Pentagon, das weiße Haus, die Twin Towers, etc verüben will. Der Geheimdienst hat drauf gschissen. Es wurden aber dennoch Übungen durchgeführt mit der Feuerwehr, nur für den Fall dass FLugzeuge entführt und als "Waffen" in Ziele wie Twin Towers, Pentagon etc gelenkt werden könnten. Heißt: die Regierung wusste Bescheid. Ein paar Tage vor dem Anschlag kamen etwa 70 Warnungen herein, dass ein Anschlag auf die Twin Towers verübt werden soll, mit einem Flugzeug, die jedoch alle ignoriert wurden. Ja, BÄM! dann passierte es und alle waren auf einmal geschockt.
Condoleeza Rice und Bush beteuerten beide, dass das eine völlige Überraschung sei und dass man nie damit hätte rechnen können dass Flugzeuge als Waffen entführt und als Waffen benutzt werden.
Das denken auch nur Vollidioten und die breiten Masse. Genauer gesagt haben sie es exakt gewusst und haben schlicht und einfach nichts gemacht. Bush hat daraufhin begonnen den Terror zu bekämpfen und hat noch viel mehr Menschen umgebracht, vorallem Zivilisten. Man hat genug Bilder gesehen von verstümmelten, verbrannten, entstellten Gesichtern, explodierten Köpfen und Körpern, verursacht durch die US-Armee die ja den Terror bekämpfen wollte und halt auch zufällig paar Zivilisten traf.

Und das arme ist dass die meisten Menschen (Amerikaner) heute noch glauben dass Amerika vollkommen überrumpelt wurde und das NIEMALS damit zu rechnen war dass etwas derartiges passiert.

Hier leider nur der Trailer: http://www.youtube.com/watch?v=y3uw6gZzOSE

..Wär cool falls jemand die ganze Doku findet. Ich hab auch nur den letzten Teil gesehen. Das was da am Anfang des Trailers vorkommt hab ich leider nicht mehr gesehen, auch das mit der Boeing im Loch und den Detonationen am Boden. Nur das Ende, mit der MPRI und dem Zeug.




Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

07.09.2009 01:59
#2 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

Bist dir sicher, dass die Doku ned "zeitgeist" hieß? :D

Ne im Ernst, ich sag ja schon seit Jahren, dass 9/11 von der Regierung selbst angezettelt worden ist, um einen Vorwand zu bekommen, Öl aus dem Osten sicherzustellen.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

07.09.2009 11:01
#3 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

ne, die hieß so wie oben beschrieben. ich hab auf youtube gesucht, aber da kommt viel bullshit, zumindest der teil den ich gesehen hab, das sind alles fakten und keine spekulationen.



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

07.09.2009 11:13
#4 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

Die Doku steht sicher noch nicht im Internet
wird aber mal kommen, bis dahin übe geduld

----------------

born to be good
but i'm better

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

07.09.2009 11:30
#5 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

Was das betrifft gibts ja noch so allerlei andere Spekulationen.
ZB bez. der Twin Towers, da glauben manche in Amateurvideos Sprengungen erkennen zu können, weil immer wieder auf der Seite so Staubfontänen rausschießen...
Das dürfte aber wirklich einfach darauf zurückzuführen sein, dass die Stockwerke einstürzen...
Eher ernstzunehmen ist noch das Zeugs wegen dem Flugzeug das ins Pentagon gekracht ist:
Offenbar ist das Loch viehl zu klein für einen Einschlag eines Passagierflugzeugs samt Flügeln, außerdem sieht man auf den Aufnahmen der Überwachungskameras nichts, was konkret auf ein Flugzeug hindeuten würde, weiters dürften irgendwie keine Flugzeugteile herumgelegen sein oder so, weshalb halt viehle meinen, dass es in Wirklichkeit wohl eher eine Rakete als ein Flugzeug war.
Und ich glaub, mit dem Flugzeug, das irgendwo abgestürzt ist und eigentlich das Weiße Haus treffen hätte sollen, war auch irgendwas, aber das weiß ich nicht mehr so genau.
Übrigens hätten die Twin Towers eigentlich besser standhalten müssen, aber die Feuerschutzummantelung der Stahlträger war Pfusch, weshalb die weichgeworden und geschmolzen sind. Nur noch so nebenbei.


Sic vis pacem: Parabellum!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

07.09.2009 12:06
#6 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

das kommt alles ebenfalls in der doku vor, halt in dem teil den ich verpasst hab.



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

07.09.2009 13:37
#7 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

Guter Thread!
Ich hätte mir die Sendung gerne angesehen, bin aber früh ins Bett, weil ich heute meine ersten Fahrstunden bekommen habe.
Die Fakten, die du hier schilderst, gleichen einer Version, die mir mein Vater vor zwei Jahren mal erzählt hat verblüffend, weswegen ich davon ausgehe, dass man in bestimmten Kreisen, ich denke da an Insider aus Bosnien oder der arabischen Welt, schon sehr lange wusste, was passiert war, aus welchen Grund und wer daran beteiligt war.

In Antwort auf:
Ne im Ernst, ich sag ja schon seit Jahren, dass 9/11 von der Regierung selbst angezettelt worden ist, um einen Vorwand zu bekommen, Öl aus dem Osten sicherzustellen.


Das halte ich für durchaus möglich. Es wäre ohnehin mal interessant zu erfahren, was die Amerikaner, während ihres Aufenthalts im Irak, so alles gestohlen haben und wem es dann tatsächlich zugekommen ist. Ich meine, wer genau hat denn eigentlich über die Ölfelder im Irak verfügt und wieviel Öl wurde verkauft? Wer hat das Geld eingestreift?

Für mich waren die USA und Isreal immer schon die größten Terrororganisationen.


Im Deutschen lügt man, wenn man höflich ist.
Goethe

Levi Offline

Rektalbolschewist


Beiträge: 15
Punkte: 15

07.09.2009 14:30
#8 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

Gestern liefen grundsätzlich viele Dokus zum Thema 9/11 .

Ich schaute mir 2 Sendungen auf ZDF an. Um 23.35 ging die Doku "History - Schicksalstag der 11.September" , welche mich persönlich sehr bewegt hat. Es wurden rein Amateuraufnahmen gezeigt. Durchgehend ... keine Kommmentare von Experten, nichts. Nur die originalen Aufnahmen mit einer etwas unheimlichen aber nicht störenden Hintergrundmusik. Im dunklen Zimmer wurde dadurch eine sehr bewegende Atmosphäre erschaffen und nach der Doku musste ich mal kräftig durchatmen ..

Hab ich online gefunden - leider ohne Untertitel:
http://www.youtube.com/watch?v=NTQ0hpGWgNc&feature=related

Danach ging um 1.20 die Doku "Der 11.September - Mythos und Wahrheit"
leider nur die ersten 5 Minuten gefunden ..
http://www.youtube.com/watch?v=BU1hQVK5mDc

Auf jedenfall beschäftigt sich diese Doku auch mit Verschwörungen wobei auch immer Gegenargumente präsentiert werden.

_______________________

Per aspera ad astra!

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

08.09.2009 13:47
#9 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

Also für mich gibts nur einen richtigen mega wichtigen atemraubenden Beweis: WTC 7 wurde GESPRENGT!

Und jeder, der das, was er mit seinen eigenen Augen sieht, nicht glaubt, muss völlig plem plem sein.

Ich mein, BITTE, das Teil stürzt ein wie ein genial geplant gesprengtes Hochhaus und niemand scheint sich daran wirklich zu stoßen. Also für mich reicht das schon als Beweis, dass die Regierung da tief die Finger mit drin hatte.
Da brauch ich keine Schmelzpunkte und Stahlträger- da brauch ich nur meine Augen!


Can`t get away from my white elephants...

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

08.09.2009 17:10
#10 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

In Antwort auf:
Ich mein, BITTE, das Teil stürzt ein wie ein genial geplant gesprengtes Hochhaus und niemand scheint sich daran wirklich zu stoßen. Also für mich reicht das schon als Beweis, dass die Regierung da tief die Finger mit drin hatte.


Got a point thar.

Wärn das zwei einfache Einschläge gewesen, wär das Gebäude wahrscheinlich während des Einsturzes seitlich umgekippt und hätt alles rundherum mitgerissen, zumindest sagt mir das physikalisches Grundverständnis ...


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

08.09.2009 18:21
#11 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

@ Sassa:
Und was bin ich dann, wenn ich es zumindest stark anzweifle...?
Natürlich siehts so aus, als ob das Gebäude gesprengt würde, aber die Erklärung mit den Stockwerken, die auf Grund der weich werdenden Stahlträger einstürzen und damit diese "Explosionswolken" in dem Vid erzeugen, klingt doch auch ziemlich plausibel in meinen Ohren...
Das mit dem Einsturz trau ich mich so nicht zu beurteilen, bin schließlich kein Statiker...
Wär aber mal interessant, eine Bekannten von mir studiert Hoch- und Tiefbauingenieurwesen, werd die bei Gelegenheit mal fragen, was sie dazu meint...


Sic vis pacem: Parabellum!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

08.09.2009 18:29
#12 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

In Antwort auf:
Natürlich siehts so aus, als ob das Gebäude gesprengt würde, aber die Erklärung mit den Stockwerken, die auf Grund der weich werdenden Stahlträger einstürzen und damit diese "Explosionswolken" in dem Vid erzeugen, klingt doch auch ziemlich plausibel in meinen Ohren...


Ja eh, aber wieso spritzen da diese "Explosionswolken" fünf Stockwerke unter dem eigentlichen Einsturzklimax raus, das begreif ich an der Theorie ned ganz...


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

08.09.2009 19:02
#13 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

Weil der Pilot schlecht geflogen ist^^

----------------

born to be good
but i'm better

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

08.09.2009 19:44
#14 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

In Antwort auf:
Und was bin ich dann, wenn ich es zumindest stark anzweifle...?
Natürlich siehts so aus, als ob das Gebäude gesprengt würde, aber die Erklärung mit den Stockwerken, die auf Grund der weich werdenden Stahlträger einstürzen und damit diese "Explosionswolken" in dem Vid erzeugen, klingt doch auch ziemlich plausibel in meinen Ohren...
Das mit dem Einsturz trau ich mich so nicht zu beurteilen, bin schließlich kein Statiker...
Wär aber mal interessant, eine Bekannten von mir studiert Hoch- und Tiefbauingenieurwesen, werd die bei Gelegenheit mal fragen, was sie dazu meint...



Also ich red jetzt nur von WTC 7! Nicht von den Türmen!

Dieses Gebäude wurde nicht direkt getroffen, es fing lediglich Feuer, als einige Teile durch die Fenster eindrangen. Es gibt (laut Experten blabla) keinen einzigen vergleichbaren Fall, in dem ein solches Gebäude wegen Feuer EINGESTÜRZT ist. Gebäude stürzen nicht ein, weil sie brennen. Sie brennen aus und was übrig bleibt, ist das Stahl-Skelett.

Und wenn man sich den Einsturz ansieht, da kann man doch NUR an eine Sprengung denken. Wenn es wegen dem Feuer eingestürzt wäre, wäre es sicherlich nicht so schön geradlinig zusammengesackt.

Natürlich passt dazu, dass das Gebäude gut versichert war (ich glaube erst kurz zuvor passiert) und dass die Geheimdienste da ihre Zentren hatten. Beweisvernichtung höchster Güte :D

Seht euch das Video an und denkt an eine Sprengung! Die Vorstellung ist nicht schwer, weil es eine Sprengung war!
http://www.youtube.com/watch?v=LD06SAf0p9A


Can`t get away from my white elephants...

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

08.09.2009 19:54
#15 RE: 9/11 - Wahrheit antworten

http://www.youtube.com/watch?v=kv4s3fn8jDc

bei 2:59 ist ein knall zu hören, 2 sekunden später sackt es ab

----------------

born to be good
but i'm better

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen