Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 86 Antworten
und wurde 1.513 mal aufgerufen
 Lobby
Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

29.05.2009 15:06
#16 RE: Der Fragen-Thread antworten

5 Menschen.
Davon gibt's sowieso zu viehle.


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Padre Offline

Dissident


Beiträge: 105
Punkte: 105

29.05.2009 15:12
#17 RE: Der Fragen-Thread antworten
Zitat von stahlwollvieh
Davon gibt's sowieso zu viehle.


Das ist aber echt kein Grund.

Sind Pferde eigentlich Nutztiere? Nicht wirklich oder? Sonst wär die Sache für mich einfach.
stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

29.05.2009 15:22
#18 RE: Der Fragen-Thread antworten

Soll das heißen, du differenzierst hier zwischen nützlichen und unnützen Tieren...?
Ich würd man meinen: Grundsätzlich ja, nur bei und haben sie mittlerweile in dieser Hinsicht ihre Bedeutung verloren.


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

29.05.2009 16:26
#19 RE: Der Fragen-Thread antworten

In Antwort auf:
Ok, dann geh bei diesem sowieso völlig absurden Szenario einfach mal davon aus, dass du über das Privatleben der Personen keine Kenntnis hast. Oder noch besser, ignoriere es einfach. Betrachte die 50-jährigen als solche und die Babys als solche, ohne aufgrund des Alters auf irgendetwas zu schließen.


Dann bin ich wieder bei dem Punkt dass besser 3 als 5 Menschen geopfert werden. Ob es jetzt 3 Babys und 5 50-jährige oder umgekehrt ist, spielt dabei keine Rolle.


In Antwort auf:
Dieselbe Frage mit anderem Inhalt und natürlich anderer Bedeutung: Wen würdet ihr eher töten, 5 Menschen oder 1000 Pferde? (Zahlen sind natürlich variabel)


1000 Pferde. Und zwar weil mir Tiere einfach weniger als Menschen bedeuten.


Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

09.06.2009 23:22
#20 RE: Der Fragen-Thread antworten
Neue Frage: Angenommen ihr habt nur die Möglichkeit euch entweder NUR vegetarisch zu ernähren oder Menschenfleisch (und Obst, Gemüse etc) zu verzehren. Würdet ihr auf Fleisch verzichten, oder würdet ihr Menschenfleisch als Alternative nehmen?


stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

10.06.2009 08:11
#21 RE: Der Fragen-Thread antworten

Weiß nicht, wies schmeckt... machts schon schwierig.


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

10.06.2009 17:13
#22 RE: Der Fragen-Thread antworten

Ich denke dass weiß hier keiner. Es geht hauptsächlich darum ob ihr euch überwinden könntet Menschenfleisch zu essen. Obs schmeckt stellt sich dann ja eh heraus.


Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

10.06.2009 17:37
#23 RE: Der Fragen-Thread antworten

Also ich würd definitiv nicht auf Fleisch verzichten.

----------------

born to be good
but i'm better

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

11.06.2009 11:53
#24 RE: Der Fragen-Thread antworten

Zitat von Hitti
Dieselbe Frage mit anderem Inhalt und natürlich anderer Bedeutung: Wen würdet ihr eher töten, 5 Menschen oder 1000 Pferde? (Zahlen sind natürlich variabel)

Sind die Menschen beliebig gewählt, ohne, dass ich entscheiden darf?
Zitat von Maringa
Angenommen ihr habt nur die Möglichkeit euch entweder NUR vegetarisch zu ernähren oder Menschenfleisch (und Obst, Gemüse etc) zu verzehren. Würdet ihr auf Fleisch verzichten, oder würdet ihr Menschenfleisch als Alternative nehmen?

Ich würde auch Fleisch verzichte. Ganz klar. Obwohls verdammt hart wäre, aber Menschenfleisch kann ich mir einfach nicht vorstellen.


The things you own, they end up owning you!

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

11.06.2009 12:59
#25 RE: Der Fragen-Thread antworten

In Antwort auf:
Sind die Menschen beliebig gewählt, ohne, dass ich entscheiden darf?

Ja. Fünf dir unbekannte Lebewesen mit dem Status "Mensch". Du weißt also auch kein Alter. Gar nichts.

In Antwort auf:
Angenommen ihr habt nur die Möglichkeit euch entweder NUR vegetarisch zu ernähren oder Menschenfleisch (und Obst, Gemüse etc) zu verzehren. Würdet ihr auf Fleisch verzichten, oder würdet ihr Menschenfleisch als Alternative nehmen?

Das wär wohl eine Situation, die mich dann endgültig zum Vegetarier machen würde, wo ich doch jetzt schon dazu neige.


Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

14.06.2009 12:04
#26 RE: Der Fragen-Thread antworten

In Antwort auf:
Angenommen ihr habt nur die Möglichkeit euch entweder NUR vegetarisch zu ernähren oder Menschenfleisch (und Obst, Gemüse etc) zu verzehren. Würdet ihr auf Fleisch verzichten, oder würdet ihr Menschenfleisch als Alternative nehmen?

Zwei Dinge zu berücksichtigen:
a) Bekomme ich rechtlich Probleme bzgl des Verzehrs?
b) Wie weit weiß ich über die körperlichen Folgen (gesundheitsmäßig) des Verzehrs bescheid?

Ich weiß jetzt nicht so recht über die Auswirkungen einer Menschenfleischdiät bescheid, damit würd ich mich halt beschäftigen, aber mal angenommen es wäre halbwegs so "gesund" oder "schädlich" wie Schweinefleisch ...


Also ich würd mich insofern fürs Fleisch entscheiden.
Ich würd auch dann Menschenfleisch verzehren. Einfach, weil ichs geil find und weil ichs immer schon mal probieren wollte. Außerdem fänd ichs sehr heuchlerisch, wenn man die ganze Zeit das Fleisch von Tieren isst, ohne schlechtes Gewissen zu haben und dann vor Menschenfleisch zurückschrecken will, weil man moralische Bedenken hat.

Also: Pro-Menschenfleisch!


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

14.06.2009 18:14
#27 RE: Der Fragen-Thread antworten

In Antwort auf:
b) Wie weit weiß ich über die körperlichen Folgen (gesundheitsmäßig) des Verzehrs bescheid?
Nuja, die Zusammensetzung der Aminosäuren sollte eigentlich ideal sein. Du solltest aber nicht vergessen, dass der Mensch als Endkonsument natürlich eine Unmenge Giftstoffe ansammelt, die hast du bei Tieren weniger, grad bei vegetarisch lebenden. Außerdem gibts irgendsoeine Krankheit, die nur durch Kannibalismus übertragen wird, kA wie das funktioniert... ^^


Christianity: The belief that some cosmic Jewish zombie can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him that you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree.
Makes perfect sense.

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

14.06.2009 21:17
#28 RE: Der Fragen-Thread antworten

Also von rechtlichen Probleme mal abgesehen. Ob es der Gesundheit schadet, kann ich nicht beurteilen. Jedoch bin ich davon ausgegangen dass es nicht schädlich ist. Das Hauptfrage ist, ob ihr es moralisch durchsteht, einen Menschen zu essen.

Ich würde mich auch ganz klar für das Menschenfelisch entscheiden. Ich hätte kein Problem damit und außerdem wollte ich es schon lange kosten. Ich versteh auch die ganze Aufregung nicht, die damals über den Kannibalen von Erfurt (?) gemacht wurde.


Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

14.06.2009 21:25
#29 RE: Der Fragen-Thread antworten

Naja, hab da auch eher weniger ein Problem damit. Fleisch is Fleisch. Allerdings find ichs sowieso nicht so toll, Kadaver zu essen, besonders, wenns die der Artgenossen sind.


Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Padre Offline

Dissident


Beiträge: 105
Punkte: 105

15.06.2009 11:47
#30 RE: Der Fragen-Thread antworten

Zitat von stahlwollvieh
In Antwort auf:
b) Wie weit weiß ich über die körperlichen Folgen (gesundheitsmäßig) des Verzehrs bescheid?
Nuja, die Zusammensetzung der Aminosäuren sollte eigentlich ideal sein. Du solltest aber nicht vergessen, dass der Mensch als Endkonsument natürlich eine Unmenge Giftstoffe ansammelt, die hast du bei Tieren weniger, grad bei vegetarisch lebenden. Außerdem gibts irgendsoeine Krankheit, die nur durch Kannibalismus übertragen wird, kA wie das funktioniert... ^^


meinst das? http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensc...,423553,00.html
Dort gehts darum das in Papua-Neuguinea Kannibalismus seit knapp 60 Jahren verboten ist, aber noch immer Menschen daran Sterben, da dadurch die Rinderwahn-ähnliche Creutzfeldt-Jakob-Krankheit übertragen wurde und ach lest einfach selbst ;)

Seiten 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6
«« Ich bin...
Maturareise »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen