Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 303 mal aufgerufen
 Musik
Seiten 1 | 2
Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

26.10.2010 23:40
Charts antworten

Sagt mal, ich hab grad überlegt und ein bissl in den Charts rumgewühlt ... kommt das nur mir so vor oder ist die Musikszene immer gleichgeschalteter und langweiliger geworden?

Würdet ihr zustimmen, dass der Mainstream der 90er noch viel reicher und verschiedener war als das, was heutzutage in den Charts rumdüdelt?


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

26.10.2010 23:42
#2 RE: Charts antworten

Ja.


"Wir werden in dies seltsame Dasein geworfen, das einem Traum mehr ähnelt, als wir uns eingestehen wollen, bringen dann unser Leben mit Schlafen und Essen, mit Freizeit und Arbeit zu, in einer stets ähnlichen Abfolge von Einheiten, die wir Tage nennen, lachen über Schönes und klagen über Schlimmes, werden auch bald wieder fortgerissen, sterbend im Bewusstsein, dass unsere Existenz völlig unbedeutend war, und ich kann mit Worten nicht einmal annähernd beschreiben, wie nüchtern ich dieses Schauspiel, dieses rätselhafte Sein betrachte und wie herzlich egal es mir ist."

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

27.10.2010 00:35
#3 RE: Charts antworten

Aber sowas von. Wenn ich die ganze scheiße heute hör, die man meiner Meinung in 2 Kategorien (David Guetta Zeugs und Katy Perry Zeugs) unterteilen kann, hör kommt mir echt fast das kotzen. Die 90er waren da echt ein Traum dagegen.

Gut dass nicht nur ich so denke


grün

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

27.10.2010 08:03
#4 RE: Charts antworten

das problem ist das einer was neues macht und alle anderen machen genau dasslbe um an den erfolg anzuknüpfen...

begonnen hats meiner meinung nach mit lady gaga, dann sind ausnahmslos alle auf den girly-electro zug aufgesprungen, haben einen clubbigen beat unter ihre hiphop und rnb tracks gehaut, damit die kids die musik auch toll finden...



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

27.10.2010 12:16
#5 RE: Charts antworten

Zitat
begonnen hats meiner meinung nach mit lady gaga, dann sind ausnahmslos alle auf den girly-electro zug aufgesprungen, haben einen clubbigen beat unter ihre hiphop und rnb tracks gehaut, damit die kids die musik auch toll finden...


So hätt ichs auch beschrieben, auch wäre mir lady gaga sofort als gutes Beispiel für typische Chartmusik des 21. Jhdts eingefallen (also Frauenstimme mit einigem Gehalt an elektronischer Musik) - aber denkst du wirklich, dass gaga die erste war? Das bezweifle ich irgendwie. Sie kommt mir eher wie ein erfolgreiches Produkt dieser Sparte vor.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

27.10.2010 12:57
#6 RE: Charts antworten

Ob sie wirklich die erste war weis ich auch nicht, aber vermutlich war sie die erste die damit weltweit bekannt wurde.

Sofort wie Lady Gaga ihren erfolg hatte sind zb auch KeSha und Cascada mit genau demselben Stil in den Charts gewesen....aber woher genau der Trend jetzt kommt kann ich nicht sagen.



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Maringa Offline

Pneumatiker


Beiträge: 704
Punkte: 760

27.10.2010 15:09
#7 RE: Charts antworten

Zitat von Maringa
und Katy Perry Zeugs



Ahja Lady Gaga war das ja mit dem Pokerface zeugs, die meinte ich. Ich kenn da echt kaum noch einen Unterschied zwischen den ganzen Fotzen. Klingt alles gleich primitiv.

In letzter Zeit hör ich übrigens öfters FM4. Echt geil was da für Zeugs gespielt wird, total irgendwas


grün

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

27.10.2010 15:47
#8 RE: Charts antworten

untertags hasse ich fm4, ich kanns eigentlich nur samstag abends ab 00.00 hören...aber is immer noch einer der besseren radiosender in österreich..



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

27.10.2010 20:43
#9 RE: Charts antworten

Lösung?

Nicht mehr Radio hören.
Hab nichtmal einen.

Wo hört ihr bitte noch die Charts??


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Sigi_2 Offline

Theophor


Beiträge: 1.879
Punkte: 1.944

28.10.2010 21:44
#10 RE: Charts antworten
Heep Offline

Whistleblower

Beiträge: 80
Punkte: 80

29.10.2010 23:54
#11 RE: Charts antworten

ich fand "if a song could get me you" von marit larsen super 8-) - udn sie trägt ein iron maiden shirt! <3
ansonsten ist die musikalische qualität so von jahr zu jahr recht wechselnd, heuer eher bescheiden. immer diese grindigen hohen männerstimmen ohne druck oder dieses electro-pop zeugs, wie bereits erwähnt von lady gaga &co. oder diese pseudo - gute - musik, in der irgendeine gesangspur von einer akustikgitarre begleitet wird, wie bei jack johnson oder so ähnlich. progessive rock kann man sich nunmal nicht von allen erwarten. :-P

(P.R.C) Offline

Theophor


Beiträge: 1.610
Punkte: 1.614

05.02.2011 11:04
#12 RE: Charts antworten

haha. man kann viel über money boy lästern und die tatsache, dass jedes seiner videos mehr dislikes als likes hat, aber bei Justin Biber ist das genauso.

Justin Bieber - Baby ft. Ludacris
http://www.youtube.com/watch?v=kffacxfA7G4

Wie kann man so bekannt sein und 476k likes und 895k dislikes haben. das label muss doch checken, dass da irgendwas falsch rennt....



Wir tanzen warm und brüderlich, doch warme Brüder sind wir nicht!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

05.02.2011 11:11
#13 RE: Charts antworten

Ich glaub denen ist das wurscht solang Kohle reinkommt...

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

05.02.2011 12:37
#14 RE: Charts antworten

Alter, Money Boy steckt Justin Biber jederzeit mit links in die Tasche!


Wie gut klingen schlechte Musik und schlechte Gründe, wenn man auf einen Feind los marschiert!
Friedrich Nietzsche - Morgenröthe

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

09.02.2011 19:41
#15 RE: Charts antworten

Ludacris hat nen Song mit dem Bieber gemacht?

*löscht alle Ludacris Alben*


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen