Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 21 Antworten
und wurde 378 mal aufgerufen
 Lobby
Seiten 1 | 2
Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

06.11.2011 13:43
#16 RE: Motivationsthread antworten

feeeeeeeeett

aber natürlich ist das keine long term lösung, jeden oder jeden 2. tag eine packung chips zu essen. das ist einfach nicht gesund und wird auf dauer keine befriedigenden ergebnisse bieten. Aber momentan ist mein Magenvolumen und meine Disziplin einfach noch nicht entwickelt genug, alsdass ich 3000-4000 kcal am Tag nur mit "gesundem" Essen (magerem Fleisch, hautloses Hühnchen, Nudeln, Topfen, Brot, etc) erreichen könnte. Ich hab gestern nur durch "gesundes" Essen 2600 kcal zusammengebracht, aber das war ein Kampf, der den ganzen Tag über gedauert hat. Ich hab echt alle 3 Stunden zu essen, aber um 3000 kcal zu erreichen, muss man jedes mal 600 kcal (Anm.: Das ist ein durchschnittliches, reichhaltiges Mittagessen) zu sich nehmen. Das geht für mich momentan einfach noch nicht. Am ersten Tag hab ich ne Packung Pringles gegessen, da warn die 3000 kcal dann kein Problem, weil ich durch die Pringles nen 1000 kcal Schub bekommen hab, ohne dass ich besonders gesättigt wurde.

Momentan esse ich 300 g Nudeln mit Sugo - das sind fast 1100 kcal! (sind sehr reichhaltige Eiernudeln mit 366 kcal/100g). Insgesamt sind das 3 vollgestopfte Teller (also jedes Teller für sich genug, um einen durchschnittlichen Menschen fürs erste zu sättigen), bzw ein ganzer Topf. Ich bin grad beim dritten, und schon beim zweiten wollt ich nichtmehr. Es ist einfach ein Kampf.

But the show must go on.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

06.11.2011 13:48
#17 RE: Motivationsthread antworten

Bist auch am trainieren?


"Was ich weiß, kann jeder wissen. Mein Herz hab' ich allein."
-J.W.Goethe

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

06.11.2011 13:53
#18 RE: Motivationsthread antworten

Ja! logisch.

Hab gestern zum ersten mal den Heimfitnessraum verwendet.

Meine Abneigung gegen Maschinen verstärkt sich immer weiter. Aber ich muss wohl. Ich kann im Heim leider keine Squats machen, weil ich nicht wüsste, wo ich die Gewichte ablegen sollte (am Ende der Übung). Dafür haben wir zwei Beinpressen. Den Rücken werd ich einfach mit Deadlifts trainiern.

Hab auch ein neues Trainingskonzept - hab mich vom Pyramidentraining verabschiedet. Das erleichtert die Quantifizierung des Trainingserfolgs enorm, macht aber das Training auch etwas weniger intensiv (dafür komfortabler).


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

06.11.2011 17:42
#19 RE: Motivationsthread antworten

Ideal wäre natürlich, wenn du einen Work-out-Partner finden würdest. Dann könntet ihr euch bei Squads die Hantel gegenseitig von den Schultern heben. Nicht ganz einfach, aber sicher machbar.


Wie gut klingen schlechte Musik und schlechte Gründe, wenn man auf einen Feind los marschiert!
Friedrich Nietzsche - Morgenröthe

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

06.11.2011 17:49
#20 RE: Motivationsthread antworten

wär fast nicht möglich, weil ich die Hantel ja erstmal auf den Rücken kriegen müsste.

Und bei 50-60 kg auf den Schultern hilft dir ein Partner auch nichts mehr; das kann keiner mit den Armen tragen, ohne dass Verletzungsgefahr besteht.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Kirk Offline

Theophor


Beiträge: 1.486
Punkte: 1.502

06.11.2011 17:53
#21 RE: Motivationsthread antworten

Ich denke eigentlich schon, dass es machbar ist, aber ja, kann natürlich auch sein, dass ich mich irre.


Wie gut klingen schlechte Musik und schlechte Gründe, wenn man auf einen Feind los marschiert!
Friedrich Nietzsche - Morgenröthe

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

06.11.2011 18:10
#22 RE: Motivationsthread antworten

Naja, stell dir vor: Irgendwie müsste man das Ding mal auf Schulterhöhe heben. Das ist bei 60 kg nur mit dem Bizeps schon extrem schwer, wenn nicht gefährlich. Am Ende der Übung müsste man die Hantel von den Schultern nehmen, ohne dabei den Rücken/die Schultern zu verletzen.

Selbst wenn der Ausführende in die Hocke geht und man selbst das Gewicht per Deadlift hochhebt, müsste man die Hantel immer noch so weit nach oben bringen. Nee, ich glaub nicht, dass das möglich wär, zumindest nicht ohne erhebliche Verletzungsgefahr für einen der beiden.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen