Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 15 Antworten
und wurde 349 mal aufgerufen
 Film und Fernsehen
Seiten 1 | 2
Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

30.04.2009 14:09
Religulous antworten

Wer kennts, wer hats schon gesehen?

Ich hab glaub ich schon seit Jahren nimma so arg gelacht, ich bin fast zambrochn.

Das ist sowas von GENIAL.

Hier ein besonders geiler Ausschnitt:
http://www.youtube.com/watch?v=7YkVtgD2R8M



You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

A.m.v.P Offline

Dissident


Beiträge: 112
Punkte: 112

11.04.2010 16:20
#2 RE: Religulous antworten

Ja ist ganz gut, aber ich finde ihn nicht sehr seriös, auch wenn ich mit ihm prinzipiell in den meisten Argumenten übereinstimme.
Ich mag es nur nur, wenn man so plakativ arbeitet und auf Emotionen abzielt.

Sonst ein ganz witziger Film.
(Der Senator ist genial)

Billige Menschen brauchen teure Maschinen

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

11.04.2010 16:32
#3 RE: Religulous antworten

Alter der letzte Satz iss genial, ich habn jetzt nimmer genau im Kopf, aber iwas von wegen:
"And I think that it's most interesting that you're a Christian now, you (?), and when you get your clothes, you buy them like a Jew."
ROFL


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

11.04.2010 17:31
#4 RE: Religulous antworten

Zitat
Ja ist ganz gut, aber ich finde ihn nicht sehr seriös, auch wenn ich mit ihm prinzipiell in den meisten Argumenten übereinstimme.


Seriös?
Alter, Bill Maher ist ein Komiker! Ist nicht so, dass einem Seriösität in diesem Genre die besten Einschaltquoten bringt. Er versucht, die Leute über ein Thema zum Nachdenken zu bringen, ja, und er bringt dabei eine Menge sehr guter Argumente und Denkanstöße - aber seine Intention ist nicht, hier einen Film zu machen, der möglichst viele Leute von den Religionen abbringt, oder eine Anklage gegen alle Religionen ist. Seine Intention ist, aufbauend auf ein ernstes Thema intelligente Satire zu machen, und damit die Leute gleichzeitig zum Lachen und zum Reflektieren zu bringen. Vornehmlich aber Lachen - und das gelingt ihm mehr als gut.

Zitat
"And I think that it's most interesting that you're a Christian now, you (?), and when you get your clothes, you buy them like a Jew."


"I know, and I think its very interesting. you are a Christian now, you were a Muslim and when you get your clothes, you buy them like a Jew"


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

A.m.v.P Offline

Dissident


Beiträge: 112
Punkte: 112

11.04.2010 18:03
#5 RE: Religulous antworten

Ok. Seriös ist vll nicht das richtige Wort. Irgendwie finde ich, dass er an Glaubhaftigkeit oder Respekt verliert, wenn er ständig diese Einspielungen von anderen Filmen oder Bombenexplosionen in den Film gibt. Das ist weder lustig noch richtig. Einfach aus dem Kontext...

Billige Menschen brauchen teure Maschinen

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

11.04.2010 18:09
#6 RE: Religulous antworten

Zitat
Seine Intention ist, aufbauend auf ein ernstes Thema intelligente Satire zu machen, und damit die Leute gleichzeitig zum Lachen und zum Reflektieren zu bringen.


Das ist auch gut so. Wie der gute alte Willi Busch schon sagte: "Was man ernst meint, sagt man am besten im Spaß."


Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

11.04.2010 22:03
#7 RE: Religulous antworten

Zitat
Ok. Seriös ist vll nicht das richtige Wort. Irgendwie finde ich, dass er an Glaubhaftigkeit oder Respekt verliert, wenn er ständig diese Einspielungen von anderen Filmen oder Bombenexplosionen in den Film gibt. Das ist weder lustig noch richtig. Einfach aus dem Kontext...


WAS?
Gerade da hab ich so gelacht. Wie der jüdische Hausmeister hinten vorbeigeht und man ein leises eingespieltes "SCHMOCK" hört, hahahaha.

Oder das hier (ich glaub, darauf hast du angespielt).

Und mal ernsthaft - was is schon richtig? ha-ha.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

11.04.2010 23:07
#8 RE: Religulous antworten

Gerade die Stelle, die Gray da herausgepickt hat, hab ich einfach nur genial gefunden, da bin ich einfach abgebrochen, weil die Argumentation von dem Typen einfach so behindert war und die Reaktion darauf einfach genau dem entsprochen hat, was ich mir gedacht habe, dass da hingehört... XD


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

A.m.v.P Offline

Dissident


Beiträge: 112
Punkte: 112

12.04.2010 19:47
#9 RE: Religulous antworten

Das Problem, dass bei dieser Diskussion irgendwie herrscht, ist dass ich vll andere Erwartungen an einen Film stelle, der sich mit dem Thema Religionskritik beschäftigt.

Es kann schon lustig sein, aber ich denke dennoch sollte man das auf einem gewissen Niveau machen und nicht auf Emotionen abzielen.
http://www.youtube.com/watch?v=IjR7AWSmI6o
Das ist die beste Szene.



Billige Menschen brauchen teure Maschinen

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

12.04.2010 20:44
#10 RE: Religulous antworten

Zitat
Es kann schon lustig sein, aber ich denke dennoch sollte man das auf einem gewissen Niveau machen und nicht auf Emotionen abzielen.


Sorry, aber das find ich schon etwas unpassend.
Wie ich schon geschrieben habe ist Bill Maher zuvorderst Komiker, und dass das Ansprechen der Emotionen bei einem Film, der neben der Vermittlung gewisser Standpunkte vor allem zum Lachen bringen soll fast schon obligatorisch ist, muss irgendwo klar sein.

Ich mein, das ist als setzt du dich in einen van Damme-Film und beschwerst dich beim Rausgehen, das Teil habe dich intellektuell unterfordert, oder ziehst dir einen Streifen von Lars von Trier rein und regst dich auf, weil der Film jeglichen Humors entbehrt hat.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

A.m.v.P Offline

Dissident


Beiträge: 112
Punkte: 112

12.04.2010 20:50
#11 RE: Religulous antworten

Hängt vielleicht damit zusammen, dass ich 1. nicht gewusst habe, dass er Komiker ist und 2. das Thema Religion als so empfindlich betrachte, dass man nicht so aggressiv agieren sollte.



Billige Menschen brauchen teure Maschinen

Gray Offline

Theophor


Beiträge: 2.786
Punkte: 2.818

12.04.2010 21:49
#12 RE: Religulous antworten

Zitat
Hängt vielleicht damit zusammen, dass ich 1. nicht gewusst habe, dass er Komiker ist und 2. das Thema Religion als so empfindlich betrachte, dass man nicht so aggressiv agieren sollte.


Dass er ein Komiker ist, müsste aber nach den ersten fünf Minuten des Films klar gewesen sein, oder?^^

Den zweiten Punkt find ich allerdings hochinteressant, denn diese Diskussion gabs anno dazumals irgendwo in irgendeinem Religionsthread. Ich find die Thematik nicht zu off-topic, um sie hier nochmal anzusprechen, insofern...
Religionen sind irgendwo ja transponierte Lebensphilosophien, die man sich dogmatischerweise von Autoritätspersonen o.Ä. hat aufdrücken lassen.

Interessant hierbei ist, dass man die Weltanschauungen, Lebensphilosophien eines jeden Menschen beliebig in Frage stellen bzw. sich teilweise über gewisse "Tics" der Menschen sogar lustig machen kann, ohne dass jeder gleich den Kopf verliert. Höflich is vor allem Letzteres wahrscheinlich nicht, aber falls der Typ nicht ein absolut zugeknöpfter hohlköpfiger Vollidiot ist, wird er nicht durchdrehen, weil man seine Meinung nicht teilt und ihn ein wenig polemisch aufzieht damit, ein intelligenter Mensch mit wohl durchdachten Ansichten wird sich sogar eher auf eine konstruktive Diskussion einlassen (abhängig vom Grad der Polemik, versteht sich).

Wenn man jetzt aber das gleiche mit diesen transponierten Lebensphilosophien aka Religionen macht, is das plötzlich ein RIESEN Eingriff in die Privatssphäre und ist nicht "richtig" und widerspricht den guten Sitten und überhaupt und sowieso und wie kann man nur so eine Frechheit begehen und sich sowas einbilden.

Warum?

Als hätten die Religionen quasi "zum Schutz" vor unangenehmen Fragen eine Mauer der Konvention um sich herum aufgebaut, dass es nicht gestattet ist, sie in Frage zu stellen, weil "sich das nicht gehört". Ist da nicht irgendwo klar, dass aufgeklärte moderne Menschen gegen dieses Prinzip sturmrennen und GERADE DESHALB so arg polemisch werden, um quasi mal einen Strich zu ziehen?
Ich mein man stelle sich vor, man möchte mit einem Typen mit extremen Weltanschauungen - e.g. einem extremen Nationalisten - eine Diskussion anfangen und er sagt nach einer Minute mit hochrotem Kopf "ich finde das eine Ungeheuerlichkeit, dass du dir anmaßt, so in mein privates Gedankenleben einzupfuschen".
SRSLY, WAT?

Is weit off-topic gegangen, aber ich glaub da können mehr Leute als wir beide was dazu beitragen.


You're not the contents of ... hey, where's my wallet?!

stahlwollvieh Offline

Emofaggot


Beiträge: 2.155
Punkte: 2.203

12.04.2010 23:49
#13 RE: Religulous antworten

Zitat von A.m.v.P
...und 2. das Thema Religion als so empfindlich betrachte, dass man nicht so aggressiv agieren sollte.


Wtf.
Warum sollte das empfindlicher sein, als sonst irgendein Thema? O.o
Wenn er wirklich so verbohrt iss, dass er mit sowas nicht umgehen kann, dann gehört ihm das imho erst recht.
Abgesehen davon kann ich Gray nur zustimmen:
Warum sollte das Thema so wahnsinnig viel empfindlicher sein, als sonst irgendeine persönliche Einstellung?
Abgesehen mal davon, dass wir schon einmal eine Diskussion bez. Humor geführt haben hier - solltest du diesbezüglich vll mal nachlesen. ;)


"Überzeugungen sind gefährlichere Feinde der Wahrheit als Lügen."
-Friedrich Nietzsche

Hitti Offline

Theophor


Beiträge: 1.042
Punkte: 1.130

13.04.2010 17:51
#14 RE: Religulous antworten

Als Kritiker nehme ich mir das Recht heraus, jedem Dogmatiker auf ALLEN Ebenen zu begegnen, die auf einem der Situation und den Umständen entsprechendem und von mir als angemessen empfundenen Niveau basieren. Das gilt im Übrigen nicht nur für Religionen.


Nicht Sieg sollte der Sinn einer Diskussion sein, sondern Gewinn.

Sassa Offline

Theophor


Beiträge: 1.935
Punkte: 1.954

01.11.2011 21:22
#15 RE: Religulous antworten

Alles ist erlaubt.


Wenn die Sonne der Kultur niedrig steht, werfen selbst Zwerge lange Schatten.- Karl Kraus

Angefügte Bilder:
f47e254218757e6c545f5e9a3274d8ce.jpg  
Seiten 1 | 2
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen