Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 31 Mitglieder
30.049 Beiträge & 368 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Die unendlichen Weiten von Wikipedia - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Text Optionen - weitere in der FAQ
[b] Text [/b] [i] Text [/i] [img]http://[/img] [quote] Text [/quote] [rot] Text [/rot] [blau] Text [/blau] [gruen] Text [/gruen] [orange] Text [/orange] [lila] Text [/lila] [weiss] Text [/weiss] [schwarz] Text [/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort auf - neueste Antworten zuerst
Sigi_2

04.08.2012 16:59
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Da kann ich mit einem Hochkaräter kontern:

http://de.wikipedia.org/wiki/Mike_%28Hahn%29


Mike, im Englischen auch Mike the Headless Chicken oder Miracle Mike (* April 1945; † März 1947), war der Name eines Hahns, der noch 18 Monate, nachdem ihm der Kopf fast ganz abgeschlagen wurde, weiterlebte.

Maringa

04.08.2012 16:34
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

http://de.wikipedia.org/wiki/Isle_of_Por...rachtabu_rabbit

Zitat
Auf Portland gelten seit mehr als hundert Jahren Kaninchen als Unglücksboten. Es etablierte sich insofern ein Sprachtabu, als diese Tiere nicht mit dem Wort rabbit, sondern mit den Ausdrücken underground mutton („unterirdische Hammel“), furry things („Pelzdinger“) oder bunny („Häschen“) benannt werden.[2][3] Die Furcht vor der Verwendung des Wortes scheint auf die Arbeiter in den dortigen Steinbrüchen zurückzugehen. Da vor einem Steinschlag die Kaninchen ihren Bau verließen, wurden diese als Unglücksboten der teilweise tödlichen Steinschläge betrachtet.[4] Außerdem kam vor 100 Jahren ein Kranfahrer ums Leben, als der Boden wegen der zahlreichen Kaninchenbaue nachgab.[2] Sobald die Tiere in den Steinbrüchen gesehen wurden, legten die Beschäftigten ihre Arbeit so lange nieder, bis die „Sicherheit wieder hergestellt wurde“.



Wie ich auf diesen Artikel gekommen bin weiß ich ehrlich gesagt selber nicht mehr

stahlwollvieh

30.07.2012 20:00
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Haha wie geil! :D
Hauptsache ich mach mir bei so nem Mist immer Stress, dass ich das richtig eingeb und ärger mich, wenn ich's wieder 5 Mal in Folge ned lesen kann...^^

Gray

30.07.2012 11:47
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Wusstest du das mit dem reCAPTCHA nicht? Man muss bei CAPTCHAs immer nur ein Wort eingeben, beim anderen muss einfach nur mind. ein Buchstabe dastehen. Ich schreib halt immer "asdf" hin. Bei 4chan gabs mal ne Aktion, immer "nigger" hinzuschreiben, sodass irgendwann in Fachbüchern an random Stellen das Wort "nigger" auftaucht.

Sigi_2

29.07.2012 20:24
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Mut zur Lücke, ich hätt's sicherlich ähnlich gemacht, hätte ich dafür die nötigen Kompetenzen

stahlwollvieh

29.07.2012 19:36
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Find das irgendwie grad reichlich krass. Auf der einen Seite genial. Auf der andern... 150k Stunden Arbeitskraft PRO TAG und für diesen Captcha-Dienst werden sie wahrscheinlich auch noch bezahlt... Alter was geht?^^

Sigi_2

29.07.2012 17:40
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Also ich wusste das schon, hab mich darüber schon lange informiert

stahlwollvieh

29.07.2012 16:48
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

http://de.wikipedia.org/wiki/ReCAPTCHA

W00t. Wir sind alle Teil einer riesigen Digitalisierungsmaschinerie von Google uns wissen es nicht mal! O_O

stahlwollvieh

27.07.2012 15:41
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

...eine durchaus nicht unansprechende Phantasie wie ich allerdings zugeben muss.

Maringa

27.07.2012 12:46
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Zitat von stahlwollvieh
Ich hab hier grad gelesen:
"Mir war fad. Dann habe ich mich in eeeeeeeendlos fades Zeug vertieft und mich danach via Google-Maps langeweilewärts bewegt. Über die faden Länder, andere fade Länder und ein mäßig interessantes Land zurück zu den faden Ländern und einem fett faden Land..." und dann habe ich den Faden verloren.



Siehst du, genau so gehts mir wenn ich irgendwen über Physik oder Chemie reden hör. Der einzige Unterschied ist, dass sich bei mir gleichzeitig unweigerlich das Gefühl entwickelt, dem darüber sprechenden Menschen einen fetten Karpfen um den Schädel zu ziehen.

stahlwollvieh

26.07.2012 18:13
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Lol.
Ad

Zitat
Gibt es Gifte, die nicht auf Rezeptoren wirken, und wie wirken die?


http://www.youtube.com/watch?feature=pla...d&v=4WvnjCkLbvY
Wär doch n gutes Beispiel dafür.^^

Gray

26.07.2012 11:54
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Wir haben ein anderes Hobby. Wenn wir ziemlich bedient zusammen sitzen, dann beginnt plötzlich jemand, eine Frage zu stellen: "Ey, wie entsteht eigentlich ein Blitz?" - und dann geht's los :D

So haben wir schon Fragen gelöst wie:
Wie entsteht ein Blitz/Donner und warum macht eine elektrische Entladung ein Geräusch?
Gibt es Gifte, die nicht auf Rezeptoren wirken, und wie wirken die?
Was ist eigentlich der genaue Unterschied zwischen Sonnenfinsternis, Mondfinsternis und Neumond?
Gibt es Tiere, die keine Nerven bzw Muskeln haben?
und vieles vieles mehr...

leider vergessen wir im Suff das meiste wieder :D

Sigi_2

25.07.2012 21:41
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Start dazu
http://de.wikipedia.org/wiki/Hinrichtung

stahlwollvieh

25.07.2012 18:02
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Hmm hört sich potentiell wissenswert an. Kommt mal auf die "Wenn ich mal nix zu tun hab"-Liste.

/edit: Bei Gaskammern wusst ich's zumindest bei Tieren. Und die Amis machen ja sowieso ALLES.^^

Sigi_2

24.07.2012 21:24
RE: Die unendlichen Weiten von Wikipedia Diesen Beitrag zitieren

Ich hab mich vor kurzem aktuell angewandte Todesstrafen & frühere Vollstreckungsarten belesen.
Wusste garnicht, dass Gaskammer, Erschießungskommando & ähnliches heute noch Verwendung finden ...

Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht
Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen