Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 31 Mitglieder
30.049 Beiträge & 368 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Landtagswahlen in OÖ - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
Text Optionen - weitere in der FAQ
[b] Text [/b] [i] Text [/i] [img]http://[/img] [quote] Text [/quote] [rot] Text [/rot] [blau] Text [/blau] [gruen] Text [/gruen] [orange] Text [/orange] [lila] Text [/lila] [weiss] Text [/weiss] [schwarz] Text [/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort auf - neueste Antworten zuerst
Sassa

01.10.2009 02:12
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Ich hab gar nichts reingepackt ^^

Aber fehlen da nicht sowieso ein paar Posts? Vielleicht ist es beim Löschen dazu gekommen?

Gray

01.10.2009 01:45
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

ich habs mich auch schon gefragt.

hast das nicht du reingepackt?

weil zufällig kanns ned gewesen sein, schließlich kann man hier im forum nur mithilfe des img Befehls Bilder einbinden und ned, indem man sie einfach "reinzieht".

Sassa

01.10.2009 00:06
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Was bitte soll das da oben mit meinem Post? Hab ich Hallus??

zopf

30.09.2009 18:39
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

In Antwort auf:
Bei den Grünen waren keine Gewinne zu erwarten, insofern bin ich schon froh darüber, dass sich keine Verluste gemacht haben und Schwarz-Grün, auf das sich der Pühringer ja hoffentlich doch wieder einlassen wird, soll mir recht sein.


Ja hoffentlich lässt er sich drauf ein aber ich glaub Leitl und Strugl, der ja als Pühringer's Nachfolger im Gepsräch ist haben ja schon so Andeutungen gemacht, wonach die Entscheidung vermutlich Schwarz-Grün lauten wird. Pühringer selbst hat ja dazu noch gar nichts gesagt ich hoff amal der Dr.Joe macht jetzt keinen Blödsinn. Das wichtigste frü mich war allerdings, dass die Grünen einen Landesrat behalten, weil mehr war eh nicht zu erwarten und ein grüner Landesrat ist schon sehr wichtig dass die Arbeit die Anschober jetzt geleistet hat nicht wieder zerstört wird.

In Antwort auf:
Alles in allem blicke ich besorgt auf die Wahl in Wien. Die SPÖ verliert von Wahl zu Wahl mehr, ein Abschwächen des Aufwindes der FPÖ ist nicht abzusehen. Der Kandidat völlig belanglos, solange nur Strache dahintersteht wird unter dem blauen Kreuz, sei es nun eines aus Hacken oder ein gewöhnliches Kruzifix, dazugewinnen, das hat die Wahl auch wieder gut gezeigt, wo doch dieser Haimbuchner in meinen Augen wirklich nicht mehr als ein blöder Bub aus traditionsreicher Familie ist, wobei dei Traditionen zumindest bis in die Zeit um 38 zurückreichen. Und in Wien wird es Stache selbst sein, der glänzt und Parolen schwingt. Es könnte für den Verlierer der Stunde, die SPÖ, doch schwieriger werden als angnommen, denn Häupl erfreut sich auch nicht mehr der selben Beliebtheit und Glaubwürdigkeit.


Das ist ein wichtiger Puntk den du da ansprichst. Die SPÖ ist ganz klar im Taumeln und ich glaube dass sie sich aus dieser Leere und Themenlosigkeit auch so schnell nciht mehr befreien kann. Hat wer am Sonntag im Zentrum gesehen? Das war ja der Beweis dieser eklatanten Themenlosigkeit die in der Sozialdemokratie in Ö derzeit vorherrscht. Ich mein, der Cap hatte noch nie besonders viel zu sagen, der hat shcon immer mehr von seinem Schmäh gelebt aber so hab ich ihn selten erlebt.
Allerdings:
Ich bin der festen Überzeugung das das kein gutes Ergebnis für die Freiheitlichen war. Sicher, sie verkaufens natürlich als solches, immerhin haben sie sich verdoppelt, allerdings waren sie 2003 ja auch auf einem Tiefstand. Sie haben lediglich die 15% abgegraben die sie bei diesen Rahmenbedingungen sowieso bekommen. Denn wenn's gut läuft für die FPÖ, dann sind auch 25% locker drinnen. Allerdings muss man auch sagen wie Kirk richtigerweise angesprochen hat, dass der Haimbuchner ganz einfach ein kasperl ist, der sicher nicht so der Wählerfang ist, darum auch die andauernde Wahlkampfpräsenz vom Hatschi-Bratschi.
Auf Wien bin ich sehr gespannt. Denn wenn die Roten so weiter machen, dann kanns ganz bitter ausgehen für Wien und für Österreich denn dann erleben wir einen Bürgermeister HC Strache. Der hat nämlich seine Wahlkampfmaschinerie schon am Laufen und den Roten muss auf jeden Fall etwas einfallen, weil der ewig aufgewärmte soziale Wärme-Scheissdreck wird sie diesmal sicher nicht vor dem Schlamassel retten.


BREAKING NEWS:
Erich Haider ist zurückgetreten.
Mir fällt dazu nur eins ein:
Hau di üwa'd Heisa und kim jo nie wida!
xD

Sassa

29.09.2009 23:10
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

stahlwollvieh

29.09.2009 22:51
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Kann man auch als eine eigene Form von geschriebender Kommunikation betrachten, mit ein wenig Fantasie... ^^

Sassa

29.09.2009 21:37
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Ich sagte, ich schreibe etwas auf die Zettel! Ich scheiße sie nicht voll...

stahlwollvieh

29.09.2009 20:22
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Wenn du dann gebrauchtes Klopapier von Sassa findest - Sicher! xD

Maringa

29.09.2009 19:52
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Zitat von Sassa
Och, das tut hier nix zur Sache ^^
Das ist nur für die Auszähler bestimmt.



Genau deswegen möcht ich einmal Stimmen auszählen. Muss ja ein Heidenspaß sein.

Sassa

29.09.2009 17:55
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Och, das tut hier nix zur Sache ^^
Das ist nur für die Auszähler bestimmt.

Gray

29.09.2009 17:52
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

lustige Dinge, wie z.B.?

Sassa

29.09.2009 17:51
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Ja stimmt, solche Punkte sind mir auch wichtig.

Aber wie gesagt, vom Programm her bin ich eher rot.
Einzige Schlussfolgerung: Ich muss meine eigene Partei gründen. Da mich Politik aber eigentlich nicht so sehr interessiert, aufgrund meines Egoismus und Nihilismus, werde ich in Zukunft wohl weiterhin lustige Dinge auf die Wahlzettel schreiben.

Gray

29.09.2009 17:48
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

Das ist nur peripher von Relevanz.

Viel wichtiger find ich deren Ansatz für eine so gut es geht überwachungsfreie Regierung.

Sassa

29.09.2009 17:35
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

@Gray: Nee, damit kann ich mich auch nicht identifizieren. Allein schon wegen legalize it...

Gray

29.09.2009 14:59
RE: Landtagswahlen in OÖ Diesen Beitrag zitieren

@ sassa: Wie wär's mit JuLis?

Dieses Thema hat mehr als 15 Antworten. Hier geht es zur Vollansicht
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen